TRVEFRYKT ZINE

BELL’SCHE PARESE – Elpa

a0169975290_16

BELL’SCHE PARESE, ein frisches Quintett aus München. Diese 5 Künstler produzieren einen fetten Mix aus Black Metal, Hardcore und Doom, der ein gewaltiges Erlebnis beim Hören ist. Vor kurzem ist ihre neue EP „Elpa“ über das grandiose bayrische Label Negation Records erschienen. In einer Spielzeit von 17:33 Min holt die Band wirklich nur das beste aus den schon genannten Genres raus. Tief gestimmte Gitarren auf denen so kräftig sägende Riffs gespielt werden, das einem der Atem wegbleiben kann, eiskalter Kreischgesang und wunderschön schleppende Doom-Parts. Die Spannung wird über die beiden Tracks „Illusions“ und „Blind“ richtig gut gehalten, immer wenn man denkt das es nicht epischer werden könnte setzten die Münchner noch einen drauf. Ganz großes Tennis, echt. Besondere Highlights sind 2 Parts. Bei „Illusions“, als die Instrumente stark in den Hintergrund treten, ein düster-schleppendes Riff gespielt wird und der Gesang in der Vordergrund tritt um dem Hörer das Blut in den Adern gefrieren zu lassen. Im Song „Blind“ überzeugen dann die ruhigen Melodien, die einen perfekt runterkommen lassen. Alles in allem kann ich die „Elpa“- EP nur allen ans Herz legen, die auf intensiven Doom stehen. Ich muss zugeben, man muss sich echt in dieses Kunstwerk reinhören, damit man die musikalische Raffinesse erfassen kann, doch nach dem 3. Durchlauf möchte man gar nichts anderes mehr hören. Supportet BELL’SCHE PARESE und Negation Records! 

 

https://bellscheparese.bandcamp.com/album/elpa

http://negationrecords.com/ 

Negasjon.

2 thoughts on “BELL’SCHE PARESE – Elpa”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: