Inside the Art of Crust Part II – Svalbard

svalbard Logo

Direkt aus dem kalten Norden Europas verschlägt es uns diesmal auf die Insel, nämlich nach Brighton in Südengland, denn hier kommt das Post-Neocrust Quartett Svalbard her.

2011 gegründet, sind die 4 in Deutschland ein noch recht unbeschriebenes Blatt,  dass soll jedoch nicht so bleiben und deswegen nehmen wir die Briten unter die Lupe.

Svalbard spielen eine interessante Mischung aus düsterem Melodic Crust und melancholischen Post Metal. Bisher wurden 4 Ep´s, eine Split und ein Longplayer, der mit ausgewählten Songs vorheriger Releases bestückt ist, veröffentlicht.

Nicht nur musikalisch ist die Band äußerst kreativ, auch die hiesigen Artworks machen einiges her.

svalbard gone tomorrowsvalbard flightless birds

Die produzierte Musik kann man getrost als moderne Auslegung des Crust Genres interpretieren. Die harten, treibenden Parts sind im ständigen Wechsel mit feinfühligen Melodien und gelegentlichen Clean Vocals, an welche man sich zwar erst mal gewöhnen muss, doch einmal dran gewöhnt weiß das Quartett musikalisch mitzureißen.
Durch die Vielfalt und Abwechslung wird eine grandiose Atmosphäre erzeugt, die den Hörer abtauchen lässt und ihm viel Platz für eigene Interpretation der Tracks bietet.

Die aktuelle Platte, die eher eine Art kleine Diskografie darstellt, besticht mit grandioser Auswahl der Songs. Das Ganze lässt sich so flüssig hören, dass man das Album als kleine Reise durch unterschiedlichste Ambiente beschreiben könnte.

Wer sich an „klassischem“ Crust überhört hat, so fern das überhaupt möglich ist, und auf der Suche nach einer frischen Abwechslung im Genre ist sollte bei Svalbard definitiv mal reinhören um sich in Ruhe das Konzept der Band zu verinnerlichen.
Tonträger gibt es über Holy Roar Records oder via Bandcamp zu erwerben.

Der nächste Stopp wird auf dem Festland sein um euch ein Crust-Doom Trio aus Deutschland schmackhaft zu machen.

Facebook
Bandcamp
Holy Roar Records
<–Part I
Part III–>

 

Atmofear

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s