Der Soundtrack für den Sündenpfuhl

eternal rabies kult

Falls ihr euch mal in den Sündenpfuhl eurer Stadt verliert, solltet ihr das natürlich nicht ohne den angemessenen Soundtrack tun, wir hätten da zwei Empfehlungen abzugeben.
Das Berliner Label „Eternal Rabies Kult“ liefert mit den Duos „Animo Aeger“ und
„Cruda Sorte“ einen atemberaubenden Querschnitt in der deutschen Black Metal Szene.
Beide Bands bestechen durch hohes künstlerisches Niveau und musikalische Raffinesse.


Animo Aeger besteht aus Graasjäl (Gesang, Gitarre, Bass) und M. Greis (Schlagzeug).
Trotz knappen 12 Jahren des Bestehens ist das Duo noch ziemlich unbekannt und verweilt im Untergrund.
Die beiden erschaffen eine einmalige Mischung aus Oldschool Black Metal, DSBM Parts und cleanen okkult anmutenden Vocals. Mal schreddern düstere harte Klänge aus den Boxen, mal ruhigere instrumentale Stücke die jedoch so finster sind das sie einem sprichwörtlich das Blut in den Adern gefrieren lassen.
Bisher wurden 2 Full Length, 1 Demo und eine EP released.

Animo Aeger
Aber nicht nur die musikalische Abteilung glänzt hier in Hochform, denn das eigentliche Prunkstück der Jungs sind die unglaublich lyrischen und finsteren Texte.

Du lügst mich an
wie zum Hohn
trägst du ein weisses Kleid
Aus den weissen Wolken
dampfverklärt
schaben mich die roten Füße
tropfenweis’…

Regen perlt von dem Gefieder ab
kein Tropfen schafft’s bis zum Kiel
doch Definitionssucht bricht nicht nur den Blick
nach den Lidern folgen Knochen und das Herz

Im Dezember letzten Jahres wurden die Aufnahmen aus den Jahren 2007-2010 über
Eternal Rabies Kult in Form einer limitierten Tape Edition unter dem Namen „Storchenwahrheit, -wirklichkeit“ veröffentlicht. Zum Glück, denn entstanden ist ein absolutes Meisterwerk, das einen fesselt und nicht mehr loslässt.

Animo Aeger Storchenwahrheit

Der Tonträger beinhaltet sieben Songs von denen drei ausschließlich instrumenteller Natur sind.
Man kann nicht aufhören dieses Tape zu hören, denn die Kombination aus Instrumenten, Vocals und Lyrics ist so meisterlich das Sie den Hörer gleichzeitig beeindruckt wie verstört.
Die Kassette ist über Eternal Rabies Kult oder Negation Records zu erwerben und in meinen Augen ein klarer Pflichtkauf.

Ebenfalls aus Berlin kommen Cruda Sorte, bestehend aus Nathanael (Gitarre, Synth, Vocals) und M.v.v (Schlagzeug, Synth), treiben die beiden seit einer Dekade ihr Unwesen und haben in dieser Zeit schon ganze 6 Tonträger veröffentlicht.

Cruda Sorte

Musikalisch unterscheiden sich diese klar von Animo Aeger, denn hier wird gnadenlos harter DSBM gespielt der durch ruhigere, ambiente Parts eine außergewöhnlich verbitterte Stimmung ins Leben ruft. In einem Punkt ist das Projekt jedoch vergleichbar mit dem vorher beschriebenem Duo, und zwar in dem der Lyrics.
Auch hier sind die Texte das eigentliche Herzstück der Band und geben dem ganzen Projekt den letzten Schliff.

Ich soff Dein Blut, eine Katharsis!
Ich formte meine Seele, nach Deinem Abbild!

Ewiges Feuer!
Mein Lichtbringer!
Mein inneres, schwarzes Feuer!‘

Nun weiß ich:
„Das Nichts ist der einzig mögliche Zustand der Ewigkeit!“
Ich stehe am Abgrund. Ich bin zu Hause.

Die erwünschte Wirkung der Texte wird dem Hörer durch die Vocals, welche der absolute Knaller sind, überzeugend näher gebracht.

Neueste Veröffentlichung ist „Tollwutkult“ und die wohl zutreffendsten Worte hier zu sind Härte, Rohheit und Schmerz. Die Atmosphäre ist dermaßen finster das man sich einfach nicht satthören kann.

cruda sorte tollwutkult

Düsterer Krawall, der in ruhigen Passagen mundet, wirkungsvolle Stimme und schon erwähnte Lyrics erzeugen hier drei meisterliche Tracks.
Tollwutkult knüpft ohne Umschweife an das vorherige Tape „Innozenz“ an und untermauert den Untergrundstatus der Band im deutschen Black Metal.
Cruda Sorte heben sich mit ihrem ehrlichem und brachialem Sound von der breiten Masse des DSBM Genres ab, und das ist auch gut so!
Tapes sind derzeit leider ausverkauft, veröffentlicht wurde jedoch ebenfalls über
Eternal Rabies Kult, also heißt es wohl Augen aufhalten, um eine vielleicht kommende Zweite Fassung zu ergattern.
Außerdem soll das neue Album  voraussichtlich in diesem Herbst erscheinen.

Bandcamp Animo Aeger
Bandcamp Cruda Sorte
Homepage Eternal Rabies Kult

Atmofear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s