MindPlague – Abenddämmerung

mindplague

Ihr braucht den perfekten Soundtrack um einen schlechten Tag zu verarbeiten oder eurer Wut freien Lauf zu lassen? Dann solltet ihr euch das Debutalbum „Abenddämmerung“ von den Metalpunks MindPlague anhören!

Die 5 Jungs um MindPlague haben zu ihrem fünfjährigen Band bestehen, nach bisher veröffentlichten Ep´s, mit Abenddämmerung ihr Debutalbum auf den Markt gebracht.
Es handelt sich hierbei um ein Konzeptalbum, welches den Lebenskreislauf der Erde und ihrer Bewohner abhandelt. Darum hat man sich neben dem epischen Intro und einem nicht minder grandiosen Outro für jeweils 2 Tracks pro Element (Feuer, Wasser, Erde, Luft) entschieden. Die Lyrics sind erstmals in deutscher Sprache, was hervorragend zum bitterbösen Inhalt der Scheibe passt.

Hier wird nichts umschrieben, es gibt keine Kompromisse und keine Gnade. Die Songs lassen den Hörer, wie nach einem Uppercut, benommen zurück. Man muss diese Scheibe direkt nochmal hören um zu glauben was man gerade durchlebt hat. Das Album ist eine musikalische Hasspredigt! Kein Song gleicht dem anderen und trotzdem haut jeder einzelne vom Hocker. Die Gitarren sind hier instrumentelle Maschinengewehre und ballern einem die Riffs nur so um die Ohren. Das Schlagzeug hämmert dem Hörer sämtlichen Dreck aus den Ohren und lässt die Nackenhaare zu Berge stehen, der Bass gibt dem ganzen eine düstere Note und die Vocals sind Messerstiche für´s Gehirn.

Hier wird ein Feuerwerk in Sachen Metal und Hardcore Punk abgeliefert, das in dieser rohen und eiskalten Art und Weise ihres gleichen sucht. Nicht umsonst haben MindPlague behauptet, dass es sich bei „Abenddämmerung“ nicht um irgendein Mindplague Album, sondern um DAS MindPlague Album handelt.

Allein ein Blick auf das Cover der Platte genügt um dem Hörer zu signalisieren was einem an musikalischem Inhalt erwartet, nämlich ein unbändiges Gewitter  das Angst und Zerstörung mit sich bringt.

Das Album gibt es als Vinyl und CD direkt bei der Band zu kaufen, Tapes gibt es bei Hackbeil Records und Woarg Records zu erstehen.
Supportet das Quintett und scheut euch nicht davor diese bitterbösen Metalpunks für eure Shows zu buchen!

Facebook
Bandcamp
Offizielle Homepage

Atmofear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s