Lentic Waters – The Path

lentic waters

Lentic Waters aus Münster haben 4 Jahre nach ihrem Debut mit „The Path“ ein neues Album veröffentlicht. Was euch erwartet erfahrt ihr hier…

Die 5 Menschen um Lentic Waters sind dem ein oder anderen Leser sicher schon ein Begriff, denn durch Splits mit Planks und Old Soul so wie etlichen Liveauftritten haben sich die Münsteraner einen Namen in der deutschen Szene erarbeitet. Jojo, Daniel, Julius, Sebastian und Maik haben Mitte Juli mit „The Path“ einen neuen Longplayer released, der um einiges reifer daher kommt.

Die 9 Tracks sind ausgefeilter denn je, musikalisch wird hier ein weit höheres Repertoire abgerufen und eine düstere Atmosphäre erzeugt.
Auf The Path finden sich weniger chaotische Parts, dafür aber ambientere, stimmige Melodien und doomlastige Passagen. Die Vocals sind gewohnt angenehm und kräftig.
Die Songs variieren zwischen harten Riffs, wütenden Screams, aber auch dem ein oder anderen ruhigeren Track. Herzstück des Albums sind jedoch Riffing und Melodien, so bleiben schon nach erstmaligem durch hören einige im Ohr hängen und laden zum nochmaligen hören ein.

Die Vinyl wird ab 12.8. verfügbar sein, veröffentlicht wird diese via ReactwithProtest, Maniyax Records und Deadwoodrecords. Die ganze Scheibe könnt ihr aber schon über Bandcamp streamen.
Wer kreativen, stimmigen und intelligenten Dark HC mag sollte sich dieses Brett nicht entgehen lassen.

Facebook
Bandcamp

Atmofear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s