Boden – S/t EP

Boden

Die Stuttgarter Post Black Metaler „Boden“ haben Ende Mai mit der gleichnamigen EP ihr Debut veröffentlicht. Was die Scheibe auszeichnet, erfahrt ihr jetzt…

Das Debut der 5 Schwaben besticht durch die untypische Mischung von reinem, klassischem Black Metal bis hin zu ruhigeren, atmosphärischen Post Rock Passagen.
Die 4 Songs sind klar strukturiert und wissen mit genialen Riffs, hämmernden Drums einzuheizen, bevor die Stimmung eine 180 Grad Wandlung nimmt und in andere Sphären abdriftet.

Die epischen Post Rock Parts erinnern an die ersten Veröffentlichungen von „Year of no Light“. Jeder der Songs zeichnet sich konkret durch unterschiedliche stilistische Mittel aus und überzeugt durch ein anderes Ambiente. Entstanden ist hier eine abwechslungsreiche und hoch interessante Post Black Scheibe die dem Hörer direkt im Gedächtnis bleibt.
Mir persönlich gefällt der letzte Song “ The Light inside is broken, but I still work“ am besten, denn er vermittelt mir durch seine ausgeklügelten Melodien ein euphorisches Gefühl und lässt mich für 5 Minuten sämtliche Dinge um mich herum vergessen.

Wer selbst reinhören will, kann dies über die Bandcampseite tun und bei der Gelegenheit auch direkt die EP für umsonst laden. Mit einem wunderbarem Debut kommen Boden daher um frischen Wind in die hiesige Post Black Szene zu bringen.
Ich kann euch nur ans Herz legen die fünf Menschen zu supporten und zu buchen.

Facebook
Bandcamp

Atmofear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s