Trvst – S/T

trvst

Das Lüneburger Quartett Trvst veröffentlichte vor knapp 2 Wochen die Debut EP „S/T“.
Euch erwartet frischer, deutscher NeoCrust mit einem leichtem Post-Hardcore Einflüssen…

Straight Outta Lüneburg kommen Trvst um euch mit 4 stimmigen Songs aus dem Loch zu ziehen. Die Jungs liefern ein deutschsprachiges NeoCrust Brett ab, das mit Emotionen, Melodien und einer gewissen „In die Fresse“ Attitude überzeugt.  Dem Hörer wird eine Mischung aus ruhigen, ambienten und gnadenlos treibenden Passagen geboten.
Die Songs bestechen allerdings nicht nur durch ihre schnell ins Ohr sickernden Melodien, sondern auch durch den gut verständlichen und mitreißenden Gesang, der hier wie die Faust aufs Auge passt.

Alle Tracks verlaufen nach dem gleichen Schema,werden aber durch musikalische Variabilität trotzdem individuell gestaltet. Die EP lässt sich locker flockig in einem Ruck hören und wird auch nach mehrmaligem hören nicht langweilig. Meiner Meinung nach gelungenster Track ist „Der Krug“, welcher sich musikalisch ein klein wenig vom Rest absetzen kann.

Ihr könnt euch den Tonträger für Umme über Bandcamp downloaden, physikalisch soll das ganze demnächst als Tape zu erwerben sein, also haltet eure Augen offen.
Mitte Oktober sind Trvst auf kleiner Tour, wer die Möglichkeit hat eines der Konzerte wahrzunehmen sollte sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen!

Wer auf deutschsprachigen, emotionsgeladenen und ehrlichen Sound steht ist hier an der richtigen Adresse!

Facebook
Bandcamp
„Der Krug“ Live

Atmofear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s