Milanku – De Fragments

milanku

Sonntag, Teekanne und Postmetal. Wenn das die 3 magischen Worte eures Tages sind solltet ihr umgehend die vor 2 Tagen veröffentlichte Scheibe „De Fragments“ der kanadischen Band Milanku durch die Boxen klingen lassen.

„De Fragments“ ist der mittlerweile 4. Tonträger der Emo-Postmetal Walze von Milanku und hat knappe 3 Jahre auf sich warten lassen. Die Kanadier scheinen diese Zeit allerdings effektiv genutzt zu haben, um ihr Album mit wahrem Herzblut und harter Arbeit zu perfektionieren. Die Scheibe bietet dem Hörer 7 Tracks, in regionaler französischer Sprache, voller Melancholie und Leidenschaft.

Es handelt sich hier um eines jener Alben, deren Stimmung auch durch das Artwork und Cover beeinflusst wird. Das triste, in schwarz/weiß gehaltene Titelbild spiegelt treffend wider, was an musikalischem Inhalt auf uns wartet. Die Liedstrukturen haben Milanku recht einheitlich gehalten, langsamer, melodischer Postrock, der sich an Intensivität immer weiter steigert bis die Vocals einsetzen und die Atmosphäre zum Überkochen bringen.
Die Melodien sind entspannend, vielseitig und lassen den Hörer abtauchen. Ab der Mitte der Tracks, intensiviert sich das Ambiente und die Riffs werden härter um die Gesangspassagen einzuläuten. Die Vocals sind Killer, selten wurden mir Emotionen und Gefühle so nah gebracht wie durch Milanku.

Die Platte ist absolut stimmig, lässt sich auch mehrmals hintereinander hören ohne nervtötend zu sein und überzeugt auf voller Länge. Auf Bandcamp könnt ihr euch ein eigenes Bild verschaffen, wer sich den Tonträger in physischer Natur besorgen will, kann das über „Moment of Collapse“ machen.

„De Fragments“ ist definitiv das bisher ausgefeilteste und interessanteste Album der Band. Wer auf Postrock Bands á la Caspian,Godspeed the Emperor, oder This will Destroy You abfährt, sich aber zu hiesigen Klängen an der Ein – oder anderen Stelle schon einmal Vocals gewünscht hat, kommt hier voll auf seine Kosten.

Facebook
Bandcamp
Moment of Collapse

Atmofear

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s