Blizzen – Time Machine

1375761_638035642917992_505869737_n

Die Jungs von Blizzen waren so freundlich mir ihre erste EP „Time Machine“ nach ihrem Gig in Saalfeld mitzugeben. Die Aufmachung der CD ist recht simpel aber passt zum Genre und bei einer EP erwarte ich das auch nicht wirklich also ein einwandfreies Artwork. Warum man hier den Titel Time Machine wählte, wird einem schon beim ersten Song „Strike The Hammer“ klar.

Wir reisen hier bitte einmal zurück zu den Wurzeln des Heavy Metal. Ganz klassisch hat man hier schönen Old School Heavy Metal mit ein paar Thrash Einflüssen aber diese werden in der CD nur dezent platziert. Was mir hier besonders gut gefällt ist die Leadgitarre. Der Gitarrist gleitet hier regelrecht über das Griffbrett und zaubert ein Solo besser als das andere. Dennoch schafft man es immer wieder, auf diese typisch eingängigen, zum Headbangen einladenden Passagen zurückzukommen. Herrlich einfach und doch so vielseitig, wenn man mal genauer hinhört. Gesanglich erinnert das Ganze an Skull Fist, wobei man hier nicht ganz so hoch singt wie die eben genannte Band. Jedenfalls erfreut es mich zu hören, dass nach wie vor der Gute alte Heavy noch so zelebriert wird, herrlich!

1965591_734186739969548_7842923279248561384_o
Die ganze EP über kann ich auch nicht wirklich meckern, wenn man Bock auf Party und Metal hat, dann geht dieses Werk runter wie Öl und macht einfach Spaß.
Gerade Song drei „Peace Is For The Weak“ hat mich hier angesprochen. Dass solo welches hier auftaucht, ist einfach grandios. Ich brauche eigentlich nicht viel mehr sagen als: “Kauft euch diese EP“ freunde des Speed oder Heavy Metal kommen hier voll auf ihre Kosten!
Fazit: Schnelle Riffs, eine mächtige erste Gitarre, ein rockiges Drum, ein grooviger Bass und ein hoher Gesang, jenes sind die Zutaten für guten Heavy Metal! Die Aufnahmen klingen dabei sehr hochwertig und man ist dem Titel entsprechend wirklich gefühlt in den 80ern. Blizzen sagten mir außerdem, dass ihr erstes Album auch bald das Licht der Welt erblicken wird. Vermutlich wird auch dazu ein Review folgen!

Facebook/Youtube

Swipal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s