TRVEFRYKT ZINE

Concatenatus – Aeonic Dissonances Beyond Light’s Consumption

574874Einigen von euch dürfte das chilenische Duo CONCATENATUS schon seit geraumer Zeit ein Begriff sein, so waren die Jungs schließlich in diesem Jahr schon mit der hauptstädtischen Black Metal Band SEHER in Deutschland unterwegs. Über das Berliner Underground Label TOTENMUSIK und eines der derzeit angesagtesten deutschen Labels, nämlich VAN RECORDS, wird die AEONIC DISSONANCES BEYOND LIGHT´S CONSUMPTION EP als CD, Vinyl und Tape zu erwerben sein.

Es ist schon extrem beeindruckend, was die chilenische Black Metal Szene derzeit an Künstlern hervorbringt und auch wie viel Wert einige südamerikanische Bands auf die dichte, beinahe erdrückende Atmosphäre ihrer Songs achten. CONCATENATUS sind hier keine Ausnahme und erschaffen ebenfalls ein finsteres Ambiente, das den Hörer absolut einfach ins Geschehen eintauchen lässt. Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass es sich bei der Combo „nur“ um 2 Musiker handelt. Dennoch kann das Duo mit ihrer 3-Track EP überzeugen und richtig Laune, auf einen hoffentlich bald kommenden Langspieler, machen. Die Tracks enthalten nicht nur Blastbeatparts oder grimmige Schrammelriffs, sondern auch tiefgehende Doompassagen, in denen mit großartigen Riffs und hymnischen Vocals gepunktet werden kann. Allgemein ist der Gesang der Band eine extra Erwähnung  wert, denn durch den Einsatz von 3 verschiedenen Gesangstechniken können CONCATENATUS für authentische und eine unglaublich dunkle Atmosphäre sorgen. Zum einen gibt es gewohnte Black Metal Vocals, dann die schon erwähnte hymnische Stimme und dann noch ein fieses, markerschütterndes growlen, welches überraschenderweise nicht, wie in den meisten Fällen absolut nervt, sondern wunderbar zu den instrumentellen Sounds passt und die EP abrunden kann.

Die nächste Top Band, welche der chilenische Untergrund hergibt und über den Ozean wirft. Wer auf düsteren, ambienten oder teils auch rituell angehauchten Black/Doom Metal mit Killerriffing und genialen Voacls steht, sollte die kürzlich digital veröffentlichte Aeonic Dissonances Beyond Light’s Consumption EP, des Gruselduos CONCATENATUS auschecken!

Bandcamp

ATMOFEAR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: