2 Steps Into the Hardcore Punk Scene Of Poland

cover

Heatseeker Live/ Photo by xRobakx

Kürzlich hat das polnische Label RATEL RECORDS die Debut 7′ der ebenfalls polnischen Hardcore Punk Band SNUFF OUT veröffentlicht. Da mich die Qualität dieses Releases quasi umgeworfen hat, war für mich definitiv die Zeit gekommen, mich intensiver mit der Hardcore Punk Szene unseres östlichen Nachbarstaates auseinanderzusetzen.
Im Nachhinein meiner Recherchen frage ich mich ernsthaft warum ich nicht eher auf die Idee gekommen bin, mich mit der Hardcore Punk Szene Polens zu beschäftigen. Die Szene scheint in den letzten 5 Jahren unaufhörlich gewachsen zu sein und das von den Meisten völlig unbemerkt, denn viele Bands, Labels oder Clubs sind bei uns noch nicht wirklich bekannt, was ich mit diesem Artikel versuchen möchte zu ändern. Wenn man polnische HardcoreKids so fragt, was das besondere an ihrer Szene sei, dann hört man von den meisten als Erstes „We are an 100% Antifascist Hardcore Scene“. Das Vertreten dieser Attitüde in einem Land, welches momentan nicht mit der besten Außenpolitik glänzt und das auch im Inland seit längerer Zeit brodelt, ist nicht selbstverständlich. Durch das häufig aggressive Auftreten vieler Neonazis, Rassisten oder Hooligans, geht die Hardcore Szene bei unseren Nachbarn noch weit über Musik hinaus. So ist neben Punkten wie Solidarität, Loyalität und einhundert prozentigem Support der Bands und Locations, auch gemeinsames Selbstverteidigungstraining immer öfter an der Tagesordnung. Einfache Lippenbekenntnisse reichen hier nicht aus um mitzuwirken. Booker oder Bands, denen in irgendeiner weise nachgewiesen werden kann, dass sie z.B. Shows mit Nazibands veranstaltet haben, werden konsequent ausgeschlossen und das nicht nur lokal. Hardcore Nazifrei zu halten ist somit die oberste Priorität der polnischen Hardcore Jugend und das ist auch verdammt gut so. Die Leidenschaft wird hier ebenfalls groß geschrieben, was dazu führt, dass Gigs hier meist noch so aussehen, wie sie aussehen sollten.

concrete-dog-band

Concrete Dog Live

Man kann auf HC-Konzerten, Skinheads, Punks, Hardcore Kids, Skater und andere Subgruppierungen wiederfinden. Jeder ist willkommen, außer Menschenfeinde versteht sich! Egal ob in Warschau, Posen, Krakau oder Katowitce, man versucht einfach zusammenzuhalten und die Szene zur Familie zu machen.
Aber kommen wir mal zurück, zum musikalischen Teil. Wie oben schon erwähnt hat mich das aktuelle SNUFF OUT Release LET IT GO bewegt, mein Wissen über die dortige Szene aufzufüllen.snuffout-cover

Das Quartett aus Posen in der Woiwodschaft Großpolen beeindruckt mit wirbelnden, durch und durch frustrierten Hardcore Punk Klängen, die sich vor keiner Band aus Deutschland, UK oder USA verstecken muss. Vor allem die aggressiven Vocals und die geilen Riffs bleiben schnell im Ohr hängen. Mit kurzen Songs, die nie die 2-Minutenmarke überschreiten und gut durchdachten Texten, haben sich diese jungen Polen zu einer der derzeit besten Bands ihres Landes gemausert. Bleiben wir gleich mal in Posen, einer Stadt, welche gerade für Ostdeutsche Booker und Bands interessant sein dürfte, da sie nicht all zu weit weg liegt und neben SNUFF OUT noch eine 2. Band beherbergt, die seit geraumer Zeit auf dem Vormarsch ist, nämlich die Hardcore Punk/Fastcore Kombo FIGHT THEM ALL.

fight-them-all-band

Fight Them All Live

Schon 2012 haben die Jungs mit ihrem DEMO die polnische Szene begeistert. Nachdem FTA bis heute eine ordentliche Menge an Gigs gespielt und 2 weitere Records veröffentlicht haben, sind die Hardcore Punks aus Posen keine Unbekannten mehr, zumindest auf nationaler Ebene. Mit Sounds irgendwo zwischen 80er HC und groovigen, metallischen Riffs, können uns die 4 bestätigen, dass Hardcore aus Posen für Qualität steht. Lokale Bands müssen ja auch irgendwo auftreten können und da wird es in Polen schon etwas schwieriger. Viele Konzerte müssen illegal und an abgelegenen und verlassenen Orten stattfinden, wie zum Beispiel in LODZ im HOSPITAL UNIT, einem Kellergewölbe in der Tunnelanlage des größten örtlichen Krankenhauses. Not macht halt erfinderisch! Falls ihr mal Bock haben solltet, einen Gig in Posen machen zu wollen, oder vielleicht auch nur eine Show zu besuchen, dann solltet ihr auf jeden Fall das ROZBRAT oder das POD MINOGA aufsuchen, welche die lokalen Anlaufpunkte für Konzerte und Abhängen bilden.diy-kolo-recordsUnter Vertrag sind FIGHT THEM ALL bei dem DiY Underground Label DIY KOLO RECORDS, so wie dem wahrscheinlich größten und außerhalb Polens bekanntesten Vertrieb für Punk und Hardcore Punk REFUSE RECORDS. Dieses Label gibt es mittlerweile seit 23 Jahren und hat sich einen hervorragenden Ruf für Releases aus dem Bereich Punk/Hardcore/Hardcore Punk erarbeitet. Neben Fight Them All gibt es zum Beispiel Tonträger der Spanischen Youth Crew Band APPRAISE und der deutschen Combo MINDTRAP zu erwerben. Auch Polens derzeit wohl gefeiertste HC Punk Band steht hier unter Vertrag.

government-flu-band

Government FLU Bandfoto

Die Rede ist von GOVERNMENT FLU, die sich momentan auf einer Westküstentour durch die Vereinigten Staaten befinden, was ja eigentlich schon alles zur Qualität dieser Band aussagen dürfte. Mit einer ganzen Menge an Releases sollten diese Jungs vielleicht auch dem ein oder anderen HardcoreFan aus Deutschland ein Begriff sein. Mit rohem, wütenden 80er HC-Punk á la BAD BRAINS, BLACK FLAG oder NEGATIVE APPROACH, kann die Band aus Warschau seit Jahren schon die Menge anheizen oder auch zum Überkochen bringen. Wo wir uns gerade quasi in Warschau befinden. Hier gibt es den, neben Schlesien, wohl aktivsten und größten Teil der polnischen Hardcore Punk Szene. Nebst bekannten Locations, wie dem Squat Przychodnia, in dem seit Jahren DiY Shows stattfinden, oder dem Hydrzagadka, gibt es vor allem eine Location die man immer wieder liest, hört und empfohlen bekommt.

chmury warsazw.jpg

Chmury in Warschau

Gemeint ist das CHMURY, ein Club in dem man auch die Möglichkeit hat mal größere Acts aus den USA, UK und dem Rest der Welt zu sehen. Allgemein scheint dies eine der angesehensten Adressen in ganz Polen zu sein, wenn es um das Veranstalten von Punkkonzerten geht.

Eine weitere großartige Band aus Warschau ist HEATSEEKER, die vor kurzem ihr 3. Release veröffentlicht haben, heatseeker-coverein PROMO TAPE mit kurzen, aber aussagekräftigen Hardcore Punk Tracks, die mal eben den Kopf durchspülen. Bissige Vocals, durch und durch krachende Instrumente sorgen dafür, dass die Band aus der Szene nicht mehr wegzudenken ist. Diese Combo, die unter anderem schon mit Bands wie MENTAL REFUSE oder INNER UNREST gespielt hat, sollte man auf jeden Fall näher im Blick behalten, da das PROMO TAPE eine riesen Qualität birgt und ein kommendes Release mit Sicherheit nochmal ein Sprung nach vorne sein dürfte. Der physische Tonträger wird die erste Veröffentlichung des noch jungen Labels YOUTH 2 YOUTH RECORDS, von dem man gespannt sein darf, welche Bands dort in kommender Zeit einen Record droppen werden. Eine andere absolut empfehlenswerte Band aus Warschau ist STREET LIGHTS, deren Klänge mich durch ihren groove und ihre metallene, recht langsame Spielweise, an Bands wie BENT LIFE oder SOULGROUND erinnern konnten. Jedenfalls sind die 4 hörbar angepisst und frustriert. Gerade in kleinen, engen Locations sollten die Jungs ordentlich abreißen können.
Eine richtig geile OI!/Streetpunk Band gibt es aber auch noch in Warschau zu finden und zwar GLORY DAYS. Die Skins sind zu dritt unterwegs und können durch melodischen OI!-Punk á la BISHOPS GREEN, eine Hymne nach der anderen liefern, was dazu geführt hat, dass das Trio äußerst beliebt ist und ihre Shows fast immer gut besucht sind.

glory-days-band

Glory Days Bandfoto

Das ich mal über eine gute, antifaschistische OI! Band aus Polen stolpere, hätte ich nicht wirklich erwartet. Umso glücklicher stimmt mich dieser Fund, denn mit melancholischen Gitarrenriffs und eingängigen Vocals nehmen die Warschauer den Hörer schnell in Beschlag. Die aktuelle EP CHAOS RITE ist ein Tonträger, bestehend aus drei Ohrwürmern. Also ran da! Eine andere äußerst coole Location, ist das MELINA in Zalesie Gorne, ca 19km südlich von Warschau. Alter Skatepark, riesiges Gelände und somit einfach ne geniale Lokalität um Shows oder ähnliches zu veranstalten. Falls ihr mal in Warschau seit, checkt das Gelände unbedingt mal aus. Die MELINA CREW ist aber nicht nur für Shows und Booking verantwortlich, sondern auch mit einem kleinen Label am Start, welches zum Beispiel die SUICIDEBYCOP Scheibe veröffentlicht hat.boredom-booking

Wer mal einen Gig in Warschau oder Umgebung plant, sollte sich definitiv bei BOREDOM BOOKINGS melden, der wohl angesagtesten Bookingcrew Polens. Vergangene Shows können da zum Beispiel Bands wie HARMS WAY, BLIND AUTHORITY oder VIOLENT REACTION, IMPLORE oder ACxDC vorweisen.
Nördlich zwischen POSEN und WARSCHAU befindet sich der wunderschöne Ort TORUN, der ebenfalls zwei absolut hörenswerte Hardcore Kombos hervorgebracht hat. Zum einen die 80´s HC-Punk Band SUICIDEBYCOP, sbccoverderen Musik irgendwo zwischen Skatesounds und frustriertem Punk wütet. Die beiden EP´s der Jungs sollte man auf keinen Fall links liegen lassen, vor allem wenn man selbst skatet, könnten die Songs mächtig Freude bereiten. Eine andere bekannte Band sind aus dieser Ecke ist CONCRETE DOGS, die sich leider momentan in einer Findungsphase aufhalten und on hold sind. Schade, denn diese Band hatte es mir, durch ihre Killer Youth Crew Klänge, besonders angetan. Live soll die Band ebenfalls immer ordentlich abgerissen haben, habe ich mir sagen lassen.Da wir uns gerade im Youth Crew und OI!-Punk aufhalten, kann ich euch noch eine weitere Band ans Herz legen. PRISONERS BY CHOICE aus Lublin, südlich von Warschau, sind noch relativ neu und haben erst Ende Juli ein richtig starkes Debut veröffentlicht.

prsioner-by-choice-band

Prisoners by Choice Bandfoto

Wie bei GLORY DAYS, gibt es hier melancholisch, melodische OI! Songs zu bestaunen, die durch grandiose Vocals und irgendwie auch motivierende Ausstrahlung punkten können. Man bekommt soundtechnisch lupenreinen OI!-Post Punk geliefert. Dieses Quartett solltet ihr euch auf keinen Fall durch die Lappen gehen lassen, denn diese Ohrwürmer werden euch nicht mehr so schnell los lassen.
Befassen wir uns nun mal etwas näher mit Schlesien, denn auch hier ist die Szene in den letzten Jahren äußerst aktiv und ebenso beständig gewachsen. Nichts läuft hier ohne die SILESIA RIOT CREW (SRC), welche Konzerte organisiert, Bands pusht und genügend Video- und Bildmaterial zur Verfügung stellt.Vor allem in Katowize scheint viel zu gehen. Im INWERSJA zum Beispiel, einer kleinen Venue mit gediegener Wohnzimmeratmosphäre. Mit YOU BETTER RUN, gibt es auch eine grandiose Band aus Schlesien zu hören. Die 4 Hardcore Punks, aus Ruda Slaska, wirbeln mit düsteren und schnellen Riffing alles weg, was ihnen in die Quere kommt. Auf ihrem aktuellen Release S/T überzeugen am meisten die bissigen, an britischen Streetpunk erinnernden, Vocals.you-better-run-cover YBR bringen echt ein riesiges Potential mit und könnten in der nächsten Zeit auch locker den Schritt schaffen, über polnische Grenzen hinaus bekannt zu werden. Die nächste Combo aus dieser Region ist BRIGHT LIGHT,

bright-light-live

Bright Light Live

die mit genialem Youth Crew Hardcore überzeugen können. Auch hier ist der Gesang wieder der herausragende Faktor, obwohl auch die Songstrukturen und Basslines definitiv erwähnenswert sind. Wer auf  britischen Youth Crew abfährt, wird auch an BRIGHT LIGHT seine Freude finden.

Im August dieses Jahres, fand zum ersten mal ein Hardcore/OI/Punk Festival in Schlesien statt. Das NEVER FORGIVE NEVER FORGET FEST, wird nicht nur von der SRC supportet, sondern zum Beispiel auch von BLACK WEDNESDAY RECORDS oder DIY KOLO RECORDS.
nfnf-festDas LineUp bestand aus der Creme de la Creme der polnischen Szene und einigen bereits von mir erwähnten Artisten. Auch die 2. Version dieses Festivals ist bereits in Planung und wird am letzten August Wochenende 2017 stattfinden. Ich werde definitiv versuchen da zu sein, denn wenn das kommende LineUp an das des diesjährigen herankommen sollte, darf man dieses Ereignis auf keinen Fall verpassen. Ihr könnt dort auch noch allerlei andere Sachen erleben, wie Beispielsweise Workshops, ein Martial Arts Turnier, viel Natur oder genügend gutes und vor allem veganes Essen. Einer der Hauptacts des diesjährigen NFNF-Fests war die Straight Edge Combo VICIOUSxREALITY, die vielleicht dem Ein- oder anderen Hardcore Kid in Deutschland schon ein Begriff sein könnten. Fieser und dennoch groovender Youth Crew Hardcore mit XXX Atittude.

viciouslive

ViciousxReality Live

Bisher haben die Dudes erst 2 Records veröffentlicht, wovon der letzte bereits 2 Jahre zurückliegt. Eventuell werden wir ja bald mit einem neuen Release überrascht, aber da die Erwartungen gestiegen sind, wird man sich sicherlich genügend Zeit nehmen um die Fans zu erfreuen. Ich habe mir außerdem sagen lassen, das VxR live absolut abreißen können, was so mancher Videomitschnitt auch untermalen kann. Meine persönlich größte Hoffnung auf internationale Bekanntheit sind allerdings MENTALLY ILL, die Ende 2015 ein wahnsinnig gutes Demo veröffentlicht haben. Textlich und musikalisch beinahe zu gut für ein Debut, kann man nur sehnsüchtig auf ein kommendes Release warten. Wütender Youth Crew Hardcore Punk á la MENTAL REFUSE oder auch DOGCHAINS. Ab und an wird dem Sound dann noch ein metallenes Riff mit untergeschoben, was den Songs auch genügend Abwechslung verleihen kann. mentally-ill-coverVon allen Bands die ich aus Polen hören durfte, ist das DEMO von MENTALLY ILL definitiv das stärkste Debutrelease, welches ich finden konnte. 2017 wird man diese Band mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit auf manchem Flyer für deutsche Hardcore Shows wiederfinden können. Falls ihr weiter stöbern wollt, sind euch weiterhin noch folgende Labels ans Herz zu legen, die mit gutem Distro und Sortiment glänzen. Da wäre zum einen RATEL RECORDS, deren letztes Release die neue SNUFF OUT war, aber auch ELEPHANT SKIN RECORDS, BLACK WEDSNESDAY RECORDS oder WARSAW PACT RECORDS sind einen Besuch wert, falls ihr Bock auf Punk/OI! und Hardcore aus dem Untergrund habt, den vielleicht noch nicht jeder aus eurem Freundeskreis kennt. Lohnt definitiv einen Blick!
Ihr seht also, unsere Nachbarn aus dem Osten haben eine richtig gute Szene zu bieten, die nicht nur aus tollen, unterstützenswerten Bands, sondern auch aus klasse Locations, Zusammenhalt und einer Menge Spirit besteht. Hört einfach mal in die ein oder andere Combo rein, checkt Livevideos, Distros oder Artworks ab und macht euch ein eigenes Bild der polnischen Hardcore Punk Szene. Empfehlt weiter und supportet was euch gefällt, denn nur so bekommen wir vielleicht in nicht all zu ferner Zukunft mal die Möglichkeit, ein paar Acts aus Polen live zu sehen.
POLISH HARDCORE PUNK ISN´T DEAD YET!

PS: English and polish Version will follow soon.

Links:
Bands:
SNUFF OUT Facebook/SNUFF OUT Bandcamp
FIGHT THEM ALL Facebook/FIGHT THEM ALL Bandcamp
GOVERNMENT FLU Facebook/GOVERNMENT FLU Bandcamp
HEATSEEKER Facebook/Heatseeker Bandcamp
GLORY DAYS Facebook/GLORY DAYS Bandcamp
SUICIDEBYCOP Facebook/SUICIDEBYCOP Bandcamp
BRIGHT LIGHT Facebook/BRIGHT LIGHT Bandcamp
YOU BETTER RUN Facebook/YOU BETTER RUN Bandcamp
PRISONERS BY CHOICE Bandcamp
STREET LIGHTS Facebook/STREET LIGHTS Bandcamp
VICIOUSXREALITY Facebook/VICIOUSXREALITY Bandcamp
MENTALLY ILL Facebook/MENTALLY ILL Bandcamp

Labels:
RATEL RECORDS
DIY KOLO RECORDS
BLACK WEDNESDAY RECORDS
ELEPHANT SKIN RECORDS
REFUSE RECORDS
YOUTH2YOUTH RECORDS
WARSAW PACT RECORDS

Booking/Locations:
BOREDOM BOOKING
SILESIA RIOT CREW
CHMURY

INWERSJA
MELINA

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s