TRVEFRYKT ZINE

Nyos – Nature

coverDa das finnische Ambient-Noise Postrock Duo NYOS derzeit in aller Munde zu sein scheint, habe ich mich mal mit deren zweiter LP NATURE befasst. Schnell habe ich festgestellt warum die beiden Skandinavier momentan so gehyped werden, denn mit super dichtem, atmosphärischem Klangnetz, hatten die beiden auch mich recht fix in ihrer Hand.

NYOS,NYOS,NYOS… irgendwie scheint das Duo komplett an mir vorbeigegangen zu sein, denn in den letzten Wochen taucht die finnische Heavy Instrumental Post Rock Band immer häufiger auf meinem Bildschirm auf. Das markante Coverbild hat mir Anfangs schon gut gefallen und nachdem ich den Schriftzug auf etlichen Flyern gesehen habe und die Scheibe des öfteren in meinem Bekanntenkreis geteilt wird, habe ich mir die, aus 6-Tracks bestehende, Scheibe mal zu Gemüte geführt. Es ist einfach der absolute Wahnsinn, wie viele unterschiedliche Riffs, Breaks, Melodien und allgemein Töne hier gespielt werden. Vor allem dann, wenn man sich ins Gedächtnis ruft, dass die Combo nur aus 2 Musikern besteht. Schlagzeuger Tuomas walzt und wirbelt was das Zeug hält, man könnte denken er wäre ein Oktopus und nicht nur ein zwei Arme besitzender Mensch. Großartige Leistung, die in jedem Song ausgefeilt und hochwertig zelebriert wird. Unterstützt wird Tuomas von Tom, einem äußerst talentierten Gitarristen, der es auf NATURE schafft, seine ganzen Emotionen in wundervolle Melodien zu verpacken. Es ist einfach unbeschreiblich wie dicht und vielseitig die Songs der Scheibe sind und wie schnell sie den Hörer in Beschlag nehmen können. Die dargebotenen Klänge entführen uns auf eine eisige Entdeckungsreise durch kalte und finstere finnische Weiten. NATURE entfaltet seine komplette Kraft zwar erst bei einem kompletten Durchlauf richtig, wer aber nur mal reinhören will, um sich einen Eindruck von der Musik zu verschaffen, der sollte sich den letzten Track KESTREL reinfahren, denn in meinen Augen handelt es sich bei diesem Stück eindeutig um den stärksten und prägnantesten Titel der Scheibe. 14500777_645083965651603_258385681732927519_o.jpgLive sollten die Finnen sicherlich auch ein Erlebnis sein, in dass sich, unter Mithilfe der Ein- oder anderen Bewusstseinserweiternden Substanz, noch leichter eintauchen lassen sollte. Euer Glück, denn NYOS sind gerade auf Tour und ab heute auch in Deutschland anzutreffen. Wenn ihr also auf noiselastigen Postrock mit kaltem Ambiente abfahrt, solltet ihr euch die Beiden nicht entgehen lassen.


NYOS schwimmen momentan mit ihrem 2. Album NATURE auf einer Euphoriewelle und das auch völlig zu Recht, denn mit unglaublich vielschichtigem Klang und dichter Atmosphäre, so wie ihrer ohnehin schon sympathischen Diy Ader, kommt man nicht umhin diese Postrock Band zu mögen.
Tolles Album eines noch  tolleren Duos!

Facebook
Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: