TRVEFRYKT ZINE

Meraine – S/T

meraine-albumcoverVor einem knappen Monat hat die Dortmunder Post/Dark Hardcore Band MERAINE ihr Debut Album veröffentlicht. Die selbst betitelte Scheibe erscheint über  MOMENT OF COLLAPSE RECORDS. Eine gute Wahl, denn das Hamburger Label ist seit langem für seine, auch in diesem Genre, qualitativ hochwertigen Veröffentlichungen bekannt. Das Demo habe ich damals in unserer ersten Printausgabe besprochen, somit kann ich es mir nicht entgehen lassen, auch über die neue Platte herzuziehen.meraine-promoSeit dem 30. September ist der Record jetzt auf dem Markt und wie man hört, auch schon richtig gut über die Ladentheke gegangen. Coverartwork ist aber auch ein absoluter Augenschmaus, der sich in jeder Sammlung sehen lassen kann, egal ob als Platte oder Tape. Ein verworrener Frauengesichtsquerschnitt, der in den unterschiedlichsten Graustufen gehalten wurde. Auch wenn die Atmosphäre des Albums dem Titelbild gleicht und somit äußerst trist und melancholisch ist, so ist der musikalische Teil alles andere als grau. meraine-live1MERAINE machen da weiter, wo sie damals mit ihrem Demo aufgehört haben. 9 neue Songs, deren Ambiente sofort in Beschlag nimmt, durch frustrierten Post Hardcore mit sludigem, so wie chaotischem Einfluss. Die Scheibe lässt sich wunderbar am Stück hören und glänze mit absoluten Topmelodien und richtig starkem Schlagzeugspiel. Im Vergleich zum Vorgänger, sind die Sounds nochmal ein ordentliches Stück dicker geworden. Durchweg variabel gestaltete Titel, die von atmosphärischen und ruhigen Klängen nahtlos in frustrierte, schnelle und auch unglaublich kalte Parts übergehen, finden sich in jedem Lied wieder. Wer sich konzentriert mit diesem Album auseinandersetzt und sich eine halbe Stunde Ruhe gönnt, wird die Qualität dieser Veröffentlichung erst richtig zu schätzen wissen. In meinen Augen ist hier Querhören nicht so effektiv, wie das vielleicht bei anderen Scheiben der Fall ist, denn dieser Tonträger entfaltet sich erst nach mehrmaligem Hören richtig, wird dann aber relativ schnell zum Dauerbrenner. meraine-tapeGerade jetzt, an gemütlichen Herbstabenden, sollte man sich näher mit MERAINE beschäftigen und sich den Melodien und Riffs hingeben. Mit starken, kräftigen und teils auch ziemlich düsteren Vocals, kann die instrumentell erzeugte Atmosphäre noch weiter verdichtet werden. Das besondere an der Stimme ist der ständige Wechsel zwischen emotional-melancholischem, bis hin zum unglaublich markanten oder frustrierten Gesang, ohne auch nur den geringsten Qualitätsverlust. Das Quartett hat ihren Release gebührend gefeiert und ihn in Deutschland und Umgebung ausgiebig betourt. Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie diese Klänge in einem gut besuchten, kleinen Raum auf das Publikum wirken können.

Wer sich eine Mischung aus THROWERS, BIRDS IN ROW und OATHBREAKER nicht vorstellen kann, sollte sich schleunigst das Debutalbum der Dortmunder zulegen, denn MERAINE wird man ganz sicher nicht mehr so schnell aus den Augen verlieren. Eine wirklich große Scheibe mit viel Leidenschaft und Gefühl, aber auch einer ordentlichen Portion Talent, welche die Nordrhein-Westfalen wohl zwangsläufig auch über Landesgrenzen hinaus bekannt machen wird.

MERAINE Facebook
Bandcamp
Order

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: