TRVEFRYKT ZINE

FORSAKEN TOMB – POSSESSED BY MOONLIGHT

forsaken-tomb-coverUUUUUUUH! Metalpunk aus Osnabrück. Unsere Homies von PANZER SQUAD und MISERY VORTEX haben ein neues Bandprojekt am Start. FORSAKEN TOMB heißts und die erste EP, „Possessed By Moonlight“ ist schon auf Tape zu haben.
Kaum ist das Tape eingelegt, macht es schon ultra bock. Der Sound ist total roh und richtig kalt und die Punk-Kante kommt viel stärker durch als bei anderen Bands des Genres. Mich freuts, das die Vocals bei der Aufnahme so im Vordergrund stehen und nicht in einem Soundmatsch untergehen. Dazu sind die Vocals auch verdammt gut – cheers Wulle, du hast deinen Job hier verdammt gut gemacht! Die EP startet mit einem typischen UGH und einer richtig starken Bassline. Das Mainriff im ersten Track „Werewolf Nights“ tritt mächtig Arsch und der ganze Song ist auf eine schöne Art und Weise sehr melodisch. Das Drumming ist dazu noch richtig punkig, was den ganzen Song richtig nach vorne treibt. Schon jetzt bin ich hin und weg. Der Titeltrack „Possesed By Moonlight“ startet dann etwas langsamer und atmosphärischer. Der Black Metal Vibe schlägt zu, düster und melancholisch! Danach wird’s bei „The Candle“ wieder wilder, mit Blastbeats und Wulle-Vocals, die sofort für Gänsehaut sorgen. Man möchte sofort auf eine Show gehen und den kompletten Text mitsingen! „Dagon“ macht dann in hoher Qualität weiter, die Riffs sind verdammt tight gespielt und zu jeder Sekunde killt der Track.forsaken-tomb-bandDer vorletzte Track auf dem Tape heißt „Blinded By The Knife“ und überzeugt mit einem richtig groovigen Riff, was auch von einer UK-Hardcore Band hätte kommen können. Die Gitarrenfraktion kommt dann im Laufe des Songs mit epischen Melodien daher und gegen Ende prügeln die Osnabrücker noch ein fieses Oldschool Black Metal Brett durch die Boxen. Leider ist die EP dann schon fast vorbei. Es folgt nur noch ein Song, „Forsaken Tomb“. Hier liefert die Band noch einen echten Metalpunk-Hassbatzen ab. Schnell, brutal und roh. Dazu gibt’s gar nicht mehr viel zu sagen, die EP findet hier ihren perfekten Abschluss und wer hier nicht den Kopf schüttelt, ist für immer verloren in einer Welt des schlechten Geschmacks. Zum Abschluss kann ich nur sagen, das ich die „Possessed By Moonlight“ EP wirklich jedem Metalfan empfehlen kann. FORSAKEN TOMB klingen wie DARKTHRONE zu „Circle The Wagons“ Zeiten mit noch viel mehr Punk. Wie MIDNIGHT mit noch viel mehr Punk. Wie TRIUMPHANT mit noch viel mehr Punk. FORSAKEN TOMB sind für mich die Underground-Metal Entdeckung des Jahres. Kauft euch das Tape und feiert die Band ab. Ich bin komplett begeistert und könnte noch 2 Seiten darüber schreiben, wie geil ich diese Band finde. Aber ich denke, dieses knackige Review reicht, um euren Appetit anzuregen. Also los jetzt, FORSAKEN TOMB abchecken!!!!

Facebook

Hörprobe: WEREWOLF NIGHTS

Flix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: