Yag-Kosha – Demo

yag-kosha-demo-coverEndlich mal wieder ein knackiges Oldschool Black Metal Demo aus Detuschland. YAG-KOSHA haben Ende Dezember ihr selbstrecordetes, 6 Track starkes Debut veröffentlicht. Das Duo kann vor allem durch die kalte, skandinavische Ader überzeugen, die es in jedem Song an den Tag legt.

Wen es von euch mal wieder richtig bockt, eine düstere, Punkbeeinflusste Black Metal Scheibe zu hören, dem seien YAG-KOSHA aus Kempen ans Herz gelegt. Die sich auf dem Tonträger befindenden Songs sind gewürzt mit Blastbeats, aber auch Punkgekloppe, schneidendem Riffing und finster kalten Melodien, die schnell ins Mark vordringen können. Ein kleiner Spritzer Okkultismus sorgt dafür, dass das Demo auch atmosphärisch schnell in seinen Bann ziehen kann. Die Vocals brennen sich ebenfalls schnell in die Gehörgänge und rotzen garstige Salven aus den Boxen. Zu einem physischen Release der Combo ist leider noch nichts Näheres bekannt, aber dieser Tonträger schreit förmlich nach Taperelease. Als Anspieler zum Querhören solltet ihr AGRIPPA anhauen, da dieser Titel den besten Einblick in das musikalische Leben der Band gibt.

Mit diesem leicht zugänglichem Debüt, können YAG-KOSHA eine frische Alternative zu älteren DARKTHRONE oder MAYHEM Scheiben bieten, die das Rad nicht neu erfunden hat, jedoch massig frischen Wind mitbringt. Leider ist der Tonträger nicht sehr langlebig und schnell durchgehört, was sich auf kommenden Scheiben der Band hoffentlich ändert. Die Vorfreude auf kommende Records ist jedoch ganz klar vorhanden. Gutes Demo!

YAG-KOSHA Bandcamp
YAG KOSHA Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s