Infamovs – Under The Seals Of Death

infamovs-cover-artMit ihrem Debütalbum UNDER THE SEALS OF DEATH tragen die chilenischen Death Metaller INFAMOVS Übel und Verderben in die Welt. Den europäischen Release hat sich das spanische Label MEMENTO MORI gesichert, das schon für den ein- oder anderen lohnenswerten Undergroundrecord bekannt sein dürfte. Das südamerikanische Quintett bietet dem Hörer, auf dem, als CD erhältlichen, Album, neun aggressive Death Metal Songs, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen können.

Sobald man den Tonträger in die Anlage geschoben und den Volumeregler nach oben gedreht hat, bricht ein wahnsinnig wütendes, seines Gleichen suchendes Gewitter aus den Boxen. Musikalisch spielen INFAMOVS straighten Old school Death Metal mit äußerst ranzigen Vocals, der permanent in hohem Tempo drischt. Die Songs sind gespickt mit schwerem Riffing, Blastbeat-Geknüppel, aber auch richtig starken Melodien so wie einem prägnanten Bass. Besonders der okkulte Touch der Südamerikaner gefällt mir gut, da er dem Album einen unnachahmlichen Stempel aufdrücken kann. UNDER THE SEALS OF DEATH erinnert grob an alte DEICIDE, MORBID ANGEL oder IMMOLATION Platten und kann dem Hörer damit genug Retrofeeling aufbieten, um ihn zum Bleiben zu bewegen . Wer jetzt Bock auf diese Scheibe bekommen haben sollte, kann sich das Album als CD bei MEMENTO MORI bestellen. Hoffentlich entschließt sich noch jemand diesen Tonträger als Vinyl herauszubringen, denn das Debüt der Chilenen ist ein Knallerrecord!INFAMOVS liefern mit UNDER THE SEALS OF DEATH einen richtig fiesen Death Metal Brocken ab, der es rasant schafft, den heimischen Repeatknopf heiß laufen zu lassen. Diese Scheibe besteht aus saftigem Old School Gebolze gepaart mit exotisch okkultem Flair.
INFAMOVS werden euch mit ihrem Record totales Chaos und Verwüstung nach Hause bringen!

INFAMOVS Soundcloud
INFAMOVS Facebook
Order UNDER THE SEALS OF DEATH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s