TRVEFRYKT ZINE

Album Review: TEETHING – WE WILL REGRET THIS SOMEDAY

Das spanische Grind/HC Quartett TEETHING gehört seit einer von mir besuchten Liveshow zu einer meiner absoluten Lieblingsbands aus dem AntiMusik – Genre. Nach sechs Jahren gemeinsamer Bandgeschichte kommt nun, mit WE WILL REGRET THIS SOMEDAY, das erste Album heraus. Endlich klingen die Südeuropäer auch auf Platte so kräftig und hart, wie sie das, zumindest für mich, bisher nur auf der Bühne getan haben. Wer auf heftigen Grind/HC mit dreckiger Crustnote steht, wird diese Langrille unvermeidlich lieben. Ziemlich fieser Scheiß, der ordentlich Bock auf die anstehende Eurotour machen kann.

Wenn ich TEETHING 2015 in unserer heimischen Gerber nicht gesehen hätte, wäre diese geniale Truppe wohl an mir vorbeigerutscht. Die bisherigen Records, hauptsächlich Splits und 7″´s, haben mich nämlich nicht wirklich von sich überzeugen können. Das ändert sich nun jedoch abrupt mit dem Release des Debütalbums WE WILL REGRET THIS SOMEDAY. Auch dieser Langspieler besticht wieder durch sein großartiges Artwork, das wie gewohnt von Sänger Luis stammt. 16825827_1788689007823144_3947531524277009669_oMusikalisch werden dem Hörer zwölf scharfe Grindcore/Crust -, so wie Hardcore – lastige, Granaten mit wuchtigen Ohrwürmern geboten. Todwütende Blastbeatparts haben das Feld weitgehend geräumt und wurden durch groovigen, dreckigen Crust ersetzt. Um dem Ganzen dann noch die gewisse Note zu verpassen, sind einige der Tracks mit brutalen Breaks versehen worden, die Live für den absoluten Overkill sorgen dürften. Trotz des erhöhten Hardcore Anteils, den das Album aufzeigt, wirkt der Klang und vor allem die Attitude der Band weiterhin ehrlich dreckig. Textlich, wie im Kompletten allgemein, ist das der Soundtrack, auf den der Lowlife Untergrund Punk gewartet hat. Wer noch Musik zum Hotboxen oder Dosenstechen im Sommer braucht, findet bei den Spaniern die passende Untermalung. Den Tonträger gibt es seit dem 12. März physisch zu erwerben. Die Vinyl findet ihr bei DEAD HEROES, CD – Version bei SELFMADEGOD RECORDS und das Tape über TU PA TU TU PA RECORDS. Oder ihr staubt den Record einfach auf einer der Shows ab, die uns durch die anstehende Europatour mit KHMER geboten werden. Wie erwähnt, die Jungs wissen, wie man einen autenthischen Auftritt hinlegt, und sind dementsprechend nur zu empfehlen!
th tour.jpgMit ihrem Debütalbum WE WILL REGRET THIS SOMEDAY haben TEETHING einen grandiosen und brutalen Mix aus Grindcore/Crust und Heavy Hardcore aufgefahren, der euch helfen wird, der verachtenswerten Spießergesellschaft entgegenzutreten. Dieses Release kracht an allen Enden und lässt euch mit offenen Mündern zurück. Endlich hat es das überragende Livequartett geschafft, auch auf einem Tonträger vollends zu überzeugen.

TEETHING BANDCAMP
TEETHING Facebook
LUISIFER ILLUSTRATION & DESIGN

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: