TRVEFRYKT ZINE

EP Review: BERZERK – SEWAGE SERMON

Endlich mal wieder gute Nachrichten aus Sachsen. Das Dresdner Fünfergespann BERZERK hat nämlich überraschend und heimlich eine neue EP veröffentlicht. Die digitale Version der SEWAGE SERMON EP beinhaltet 6 Tracks räudigen, stampfenden Crust/Thrash Metal. Eine folgende, physische Version des Tonträgers hingegen, wird zwei weitere Songs enthalten. Wer auf walzenden, moshigen Metalpunk steht, sollte schleunigst hier reinhören!

1482862_780629958620005_272384266_n.jpg
Beinahe zwei Jahre sind seit dem Debütrelease DRAG US INTO HELL vergangen und BERZERK scheinen diese Zeit sinnvoll genutzt zu haben, um ihren Sound voranzutreiben. Auf SEWAGE SERMON geht es deutlich Crustiger zu, als auf dem Vorgänger, der meist mit schleppendem Thrash gepunktet hat.
Der Record groovt von vorn bis hinten und liefert Reihenweise Singalong/Choir -Parts, die dem wuchtigen Metal äußerst gut zu Gesicht stehen und der Musik den besonderen Touch verleihen. Es macht definitiv Spaß sich die EP anzuhören. Langspielgarantie eines Punkrock Releases ist auch gegeben, denn die fiesen Vocals, starken Basslines und eingängigen Riffs reißen auch nach Stunden noch mit.

Beim richtigen Publikum sollte ein BERZERK Gig zum nächsten Showhighlight werden, musikalisch hat die Truppe auf jeden Fall den Grundstein dafür gelegt. Hoffentlich werden die Dresdner 2018 mehr Gigs spielen, als es in diesem Jahr der Fall war.

Wer mal wieder richtig Dampf ablassen möchte, kann bei dieser Band nichts falsch machen. BERZERK prügeln euch mit groovigem Thrash Crust die Gehörgänge weich und vermitteln das Gefühl ein ausgiebiges Workout hinter sich gebracht zu haben.
Vollste Empfehlung für alle Mosh-Metalpunk Fans!

BERZERK Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: