TRVEFRYKT ZINE

EP Review: GNAW BONE – SCORCHED EARTH

GNAW BONE, aus den Staaten, haben nach ihrer gefeierten SELF TITLED EP erneut einen Tonträger veröffentlicht. SCORCHED EARTH ist, wie der Vorgänger, unglaublich finster und überaus experimentell geworden. Darüber hinaus bekommt ihr eine Atmosphäre geboten, die man, in der Intensität, so nicht jeden Tag zu hören bekommt. Blackened Noise Crust Doom oder was auch immer. Auf jeden Fall ist das, was da aus den Boxen gesickert kommt, eine vertonte Hölle, die ihresgleichen sucht. Diese EP ist nichts für schwache Nerven!

gb3
GNAW BONE waren vor zwei Jahren, nach dem Release ihres selbst betitelten Debüts, in aller Munde. Nun, mit SCORCHED EARTH, baut das Trio erneut auf dicken und besonders drückenden Sound. Euch erwartet ein wahrliches Amp-Inferno mit mächtig Schmackes im Lauf, dessen Kraft sich erst bei der richtigen Lautstärke wirklich entfalten kann. Neben der massiven Klangwand fesseln vor allem die interessanten Songstrukturen, die zwischen dissonantem Black Metal und fiesen, schweren Doom-Parts variieren.
Zusätzlich hat die Truppe noch Elemente aus den Bereichen Crust und Death Metal mit einfließen lassen, was diesen Tonträger umso spannender macht.

Ebenfalls Abwechslung verspricht der Gesang,  da alle drei Musiker in die Mikros brüllen und so unterschiedliche Vocals, konkreter ausgedrückt Growls, crustiges Keifen und wehklagendes Schreien, aufeinandertreffen. Für mich persönlich ist dies das größte Aushängeschild dieser Band. Die Platte kann man sich bei AURIS APOTHECARY bestellen. Fans von THROANE, BLUT AUS NORD, SKAPHE und schwarzem Noise, sollten hier nicht lange zögern und können bei diesem Record getrost blind zugreifen!

gb1
Vom Nervenzusammenbruch über einen cholerischen Wutanfall, bishin zum endgültigen Verfall  humaner Züge, bedienen GNAW BONE auf SCORCHED EARTH das komplette Programm ekelerregender Klangvielfalt, das sich regelrecht ins Hirn frisst und euch, nach dem ersten Durchlauf, schweißgebadet und angsterfüllt sitzen lässt.
Das ist die perfekte Platte für eine schlaflose, verregnete Nacht!

GNAW BONE Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: