TRVEFRYKT ZINE

Ep Review: MISRULE – FORCED TO SUFFER

Nachdem das US-Label SENTIENT RUIN LABORATORIES dieses Jahr bereits seinen guten Geschmack erneut unter Beweis gestellt hat, wurde just ein neues Release angekündigt, welches sich nahtlos in das amerikanische Qualitätsroster einreiht. Das One Man Deathgrind Geschwader MISRULE aus Portland wird seinen ersten Record unter dem SRL Banner veröffentlichen. FORCED TO SUFFER wird euch 8 Minuten lang in eine psychische Tortur verfrachten, die euch unaufhörlich ins Gesicht ballert und Stromstößen gleich aus der Bewusstlosigkeit zurückholt! Ffo: VERMIN WOMB, FRIENDSHIP oder MORTICIAN.

misrule_logo.png
Komme was wolle, aber MISRULE ist sicherlich der härteste Sound, den ihr euch in dieser Woche zu Gemüte führen könnt. Die Debüt EP enthält fünf Songs, verteilt auf acht Minuten Spielzeit. Ihr solltet euch diese Zeit unbedingt nehmen und den Record in maximaler Lautstärke reinfahren. Obwohl die Band nur aus einem einzigen Musiker besteht, bekommt man schnell den Eindruck vermittelt hier seien mehr Menschen am Werk. Unfassbar, wie gewaltig das Endergebnis tönt. Egal ob brachiale, todfinstere Blasts oder massives Riffing, dank der gelungenen Produktion können die Instrumente für einen andauernden Totalabriss sorgen. Wem das noch nicht reicht, der darf sich des Weiteren auf aggressiv fletschende Growls freuen, die sich gnadenlos in die Gehörgänge fressen und hervorragend passen, um das Wutgewölbe abzudichten.
Ab dem 31. Mai kann man FORCE TO SUFFER als physische Variante erwerben. SENTIENT RUIN LABORATORIES wird für die Tapeversion verantwortlich sein und kann sich wirklich mit breiter Brust an den Release dieser EP setzen.

MISRULE haben mich mit ihrer Debüt EP begeistert und konnten schon beim ersten Durchlauf einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wer auf schnörkelloses, düsteres Highspeed-Geballer steht muss FORCE TO SUFFER unbedingt antesten und sich selbst von der Qualität dieses Tonträgers überzeugen. Wenn mal wieder alles scheiße läuft und kein Licht in Sicht ist, kommt hier die brennende Zündschnur zur endgültigen Explosion!

MISRULE Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: