TRVEFRYKT ZINE

Album Review: RIPIS – SHADOW DIES IN MORNING LIGHT

RIPIS sind zurück und geben mit SHADOW DIES IN MORNING LIGHT ein neues Lebenszeichen von sich. Bereits das Debütalbum MONOLITH haben wir reviewed und gefeiert. Der neue Tonträger ist erneut äußerst atmosphärisch geworden und zeigt zu dem große Fortschritte im Songwriting auf. Wenn ihr auf melancholisch, hymnischen Stoner Doom mit Grunge Elementen steht, sollte unbedingt reingehört werden.

0012175693333339_10.jpg
Ohne wirkliche Vorankündigung wurden die Fans vor vollendete Tatsachen gestellt und mit einem neuen Album überrascht, das RIPIS übrigens momentan auch per Crowdfunding versuchen als Vinyl zu releasen. Wenn die Klänge also gefallen, könnt ihr ja mal in euren Taschen klappern, vielleicht habt ihr ja noch ein paar Knöpfe übrig, um dieses Vorhaben Realität werden zu lassen.

Aber auch musikalisch kann man die Scheibe definitiv empfehlen, da das Trio ihren Mix aus PALLBEARER und COUGH auf eine neue Stufe gebracht haben. SHADOW DIES IN MORNING LIGHT ist ein Hort voller Fernweh weckender Hymnen und melancholischer Einsamkeit, die vor allem durch ihren großartigen, dreamigen Gesang punktet. Die Vocals ziehen den Hörer durch eine massive Soundwand aus schwermütigen Riffs und vielseitigen Drums, in denen man sich schnell verlieren kann, wenn man sich drauf einlässt. Das färbt auch auf die Atmosphäre ab, die von Song zu Song dichter zu werden scheint und beim Durchhören völlig in Beschlag nimmt. Wirklich großes Kino.

Hoffentlich schaffen es RIPIS, sich ihren Traum zu erfüllen und diesen hervorragenden Record auch in physischer Form, zu bringen. Artwork und Musik haben es auf jeden Fall verdient, schnellst möglichst in der heimischen Sammlung Platz zu finden. Für mich haben sich die Texaner zu einer angenehmen Alternative zu PALLBEARER oder COUGH entwickelt, da sie Elemente von beiden Bands auf intelligente Art und Weise miteinander verbinden und dennoch genug Individualität aufzeigen.

RIPIS Bandcamp
Order/Kickstarter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: