TRVEFRYKT ZINE

MERE MORTAL – TARTARUS

Thrash Crossover Offensive aus dem Vereinigten Königreich! MERE MORTAL sind ein neuer Metal-Hardcore Bastard mit Mitgliedern von BIG CHEESE, THE FLEX und BITTER YOUTH. Kürzlich ging ihre kommende 12″ online, „Tartarus“ heißt die Scheibe.

Hardcore-Thrash Crossover heißt nicht unbedingt immer POWER TRIP oder IRON REAGAN. Die Briten von MERE MORTAL kombinieren Thrash Metal mit dem eigenwilligen Sound der New Wave Of British Hardcore. So finden sich hier auch Oi-Elemente und ein sehr dominanter, gut hörbarer Bass. Die Vocals sind auch ein guter Mix aus Metal-Screams und wütendem Oi-Gekeife. Der Punk-Einschlag überwiegt deutlich, doch auch der morbide Thrash und Death kommen nicht zu kurz. Auch rasante Solos finden hier und da ihren Platz.

Die „Tartarus“ Platte bietet wirklich für Fans aus beiden Lagern genug, um sie immer wieder durchlaufen zu lassen. Die Scheibe beginnt mit einem überaus atmosphärischen Intro und sehr düsteren Glockenschlägen, darauf folgt Metal-Raserei vom Feinsten. Schon der Intro-Track „Hellfire“ macht so gar keine Gefangenen. Mein persönlicher Anspieltipp ist „Scarecrow“, der Track wurde auch schon vorab veröffentlicht. Hier wird deutlich, das sich die Band sehr viel bei SLAYER abgeschaut hat – das Intro und das Mainriff erinnern sehr an die Thrash-Veteranen. Wer auf fiesen HC-Mosh steht kommt bei diesem Song auch voll auf seine Kosten, im Mittelteil wird langsam, basslastig und brutal. Schöner Stampfer. Mit „Chronos“ beenden MERE MORTAL ihr Werk, hier werden die Geschwindigkeits-Junkies noch mal so richtig bedient, das Geballer kennt keine Grenzen.

mere mortal band

Für mich ist „Tartarus“ ein rundum gelungenes Release, welches man als Fan egal welcher Metal- oder Punkgattung unbedingt antesten sollte. Hier ist was für jeden dabei und durch den NWOBHC Einfluss bringt die Band frischen Wind ins Crossover-Game. POWER TRIP und co, geht in Deckung! Das nicht zu bändigende Kind von SLAYER und ARMS RACE ist hier und es heißt MERE MORTAL.

BANDCAMP

Flix.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: