TRVEFRYKT ZINE

Album Review: CANDY – GOOD TO FEEL

Heute will ich euch kurz ein Album vorstellen, das in den Staaten, wie in meinem Freundeskreis gleichermaßen, gehyped wird und außerdem, seit ein paar Wochen, bei mir auf dem Weg zur Frühschicht rotiert. Die amerikanische Hardcore Band CANDY hat, mit GOOD TO FEEL, einen verflucht starken Record veröffentlicht, der wahrlich Alles wegbrettert, was sich ihm in den Weg stellt. Fans von Hardcore samt Powerviolence-Einschlag müssen unbedingt reinhören!
candy-band.jpg
CANDY habe ich mir, trotz massig Empfehlungen, irgendwie vorenthalten, bis ich letztens, eher aus Langeweile, mal angetestet habe, was meine Freunde da eigentlich die ganze Zeit abfeiern. Fünf Minuten hat es in etwa gebraucht, um mich abkotzen zu lassen, dass ich diese Band nicht schon eher auf dem Schirm hatte.

Musikalisch liefern die Amis mit GOOD TO FEEL einen übermäßig harten Ableger des Hardcore Punks ab, der mit reichlich Blastbeat-Geballer und Sägeriffs versehen worden ist und damit permanent den eigenen Frust herauszukitzeln versucht. Die Songstrukturen sind wechselhaft und bieten, von fiesen Fastcore Passagen bis ultraharten Moshparts, so ziemlich Alles auf, was ein Tonträger, in diesem Genre, derzeit mitbringen muss, um zu Gefallen.
Besonderes Highlight ist, für mich, der ranzig keifende, angepisst klingende Gesang, der der Scheibe eine authentisch aggressive Ausstrahlung verleiht und den Hörer von Anfang bis Ende mitreißen kann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei dieser Qualität ist es somit nicht verwunderlich, dass GOOD TO FEEL bei TRIPLE B RECORDS erschienen ist. In Europa kann man die Platte derzeit noch über DEATHWISH INC. EUROPE bekommen, man sollte sich jedoch ranhalten, denn CANDY sind definitiv eine der neueren Hardcore Bands, die man nicht aus dem Auge verlieren darf!

CANDY Bandcamp
Order via DEATHWISH
Order via TRIPLE B RECORDS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: