TRVEFRYKT ZINE

Demo Review: NORDIC WALKING – S/T

Als ich zum ersten Mal in das Demo der Dortmunder Powerviolence Punks NORDIC WALKING reingehört habe, war ich sofort vollauf begeistert, denn hier gibt es massivst asoziales Geprügel auf die Ohren, das ich in der Form, so nicht erwartet hätte und auch schon länger nicht mehr gehört habe. Was die Band auf ihrem Debüt fabriziert hat, klingt nach einer Mischung aus HENRY FONDA, ARNOxDÜBEL und kann sich auf jeden Fall hören lassen!

nw2.png
Gleich mehrere Leute haben mir den Link einer, mir bis dato völlig unbekannten, Band geschickt, deren ersten Record ich mir unbedingt anhören sollte. Gesagt, getan und bereits nach den ersten 9 Minuten (ein Durchlauf) hatte ich mich in NORDIC WALKING verliebt.

Von gnadenlos scheppernden Blastbeats, über frickelige Riffs und eingängig stampfenden Punk, wird hier alles abgefeuert, was auch nur irgendwie greifbar gewesen zu sein scheint. Die Tracks ballern durchweg und werden von Samples und schreiendem, deutschsprachigen Gesang geleitet.  Für ein Debüt sind die Songstrukturen überraschend stark und ausgewogen, was dem Record seinen finalen Schliff einverleibt.

Ob, wann und wie das Album physisch erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt. Gut möglich jedoch, dass die Truppe bei SPASTIC FANTASTIC landen wird, da beide Projekte in Dortmund beheimatet sind und definitiv musikalische Übereinstimmungen zu anderen Künstlern des Labels vorliegen.

Wenn ihr euch für rasend schnellen „In die Fresse“ Punk begeistert, der klingt, als hätte man ihn gerade vom Straßenboden aufgekratzt, dann solltet ihr NORDIC WALKING unbedingt testen, dürfte schmecken und sollte weiterhin verfolgt werden!

Listen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: