TRVEFRYKT ZINE

Album Review: CULT OF EXTINCTION – RITUAL IN THE ABSOLUTE ABSENCE OF LIGHT

Als großer Fan vom amerikanischen Untergrund Label SENTIENT RUIN LABORATORIES, bin ich damals über das deutsche One-Man War Black Metal Geschütz CULT OF EXTINCTION gestoßen. Jetzt, ein Jahr später, steht mit RITUAL IN THE ABSOLUTE ABSENCE OF LIGHT der Nachfolgetonträger bereit, der seit dem 26. Juli über IRON BONEHEAD PRODUCTIONS erhältlich ist. Wer schon auf den noisigen Audioterror vom Vorgänger abgegangen ist, kann sich erneut auf ein brachiales Gefecht vorbereiten.CULT-OF-EXTINCTION-band-photo.jpgCULT OF EXTINCTION liefern wieder einmal perfekten Stoff, für gefrustete Nächte ohne Schlaf. Neben dem atmosphärischen Intro, das den Start in diesen Record übrigens äußerst angenehm einleitet, gibt es wenig ruhige Stellen zu finden. RITUAL IN THE ABSOLUTE ABSENCE OF LIGHT kennt keine Gnade und feuert euch eine markerschütternde Blastbeat-Salve nach der Anderen um die Ohren. Interessante Songstrukturen und gelungene Tempowechsel gibt´s obendrauf. Dank der garstigen, Noise-untermalten Riffings, fühlt man sich, im heimischen Keller, direkt eins mit diesem Album und kann sich der aggressiven, geheimnisumwobenen Atmosphäre voll und ganz hingeben. Die Platte könnt ihr bei IRON BONEHEAD PRODUCTIONS in zwei verschiedenen Versionen erstehen. Außerdem bietet das Label zusätzlich eine wunderschön gestaltete CD-Variante an.

Wer sich gern kosmisch anmutenden Metal á la DISEMBOWELMENT reinfährt, der gleichzeitig versucht, musikalisch an diverse War Metal Veteranen wie REVENGE und Co, anzuschließen, sollte sich unbedingt mit RITUAL IN THE ABSOLUTE ABSENCE OF LIGHT auseinandersetzen, denn der fiese Strudel, den CULT OF EXTINCTION hier raushauen, birgt Suchtpotenzial!

Listen via IRON BONEHEAD PRODUCTIONS Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: