TRVEFRYKT ZINE

Album Review: COLORED MOTH – DIM

Nachdem mich 2019 bereits TRIGGER CUT mit einem famosen Noise-Rock Release verzückt haben, ziehen nun die Hauptstädter um COLORED MOTH mit ihrem neuen Album nach. DIM ist der lebende Beweis dafür, dass man aus Deutschland noch etwas von diesem Genre erwarten darf und es nicht tot ist, sondern lediglich in den letzten Atemzügen liegt. Und ja, versprochen – auch eiserne Fans der alten amerikanischen Schule dürfen sich uneingeschränkt auf den Langspieler freuen!

29339767_1689552761084187_6836187625569648640_n.jpg

Das Berliner Trio COLORED MOTH weiß, nach einem ordentlichen Debütalbum, erneut zu überzeugen, und strotzt auf dem Folgelangspieler DIM nur so vor Spielfreude und musikalischer Raffinesse – dabei hörbar inspiriert von melancholischem 90er Post Hardcore und furiosem Noise Rock. Während man sich durch den Record bewegt, stolpert man über den lethargischen Groove von SONIC YOUTH und trifft auf den ungehobelten Touch von UNSANE. Zum Teil wuchtig wie SCRATCH ACID Platten zum Anderen wieder rau und verrückt, wie alte SWANS. Obwohl sich die Band demnach deutlich am Sound der Pre-200er Welle orientiert hat, verpassen COLORED MOTH ihren Tracks eine zeitgemäß- und aufmüpfig wirkende Note, die dem Album die finale Eigenständigkeit verleiht. Wirbelsturm-Drummming, erfrischendes Gitarrenspiel und eingänige Basslines, gibts natürlich obendrauf.

DIM wird am 12. September über WOLVES AND VIBRANCY RECORDS als Vinyl erscheinen und in zwei verschiedenfarbigen Varianten erhältlich sein. Die Platte ist auf 300 Stück limitiert und wird, dank Hype-Potenzial, sicher eine ordentliche Nachfrage generieren. Hier gilt eindeutig, lieber gestern, als morgen bestellen.

colored+moth_preview.jpg
Mit DIM haben COLORED MOTH einen unglaublich vielschichtigen Noise Rock Record veröffentlicht, an den, vor allem dank fesselnder Elemente aus klassischem Post Hardcore, in absehbarer Zeit erst mal jemand rankommen muss. Für mich persönlich, definitiv eines der besten europäischen Alben in diesem Genre, seit gefühlt zehn Jahren.
Highly recommended!

COLORED MOTH Bandcamp
COLORED MOTH Facebook
Order via WOLVES AND VIBRANCY RECORDS

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: