TRVEFRYKT ZINE

THE DOG – I AM YOU

Anfang Mai hat die polnische Hardcore Formation THE DOG ihre neue LP „I Am You“ veröffentlicht, die ich euch mit diesen Artikel unbedingt ans Herz legen möchte. Diese Band ist noch ein Geheimtipp, was guten europäischen Hardcore angeht, gehört allerdings zu den ganz Großen, wenn man sie an der Qualität ihrer Musik messen würde. THE DOG spielen kraftvollen Hardcore Punk mit einem leichten Powerviolence Einschlag. Weiterlesen…

Album Review: FAILING WELL – S/T

Seit 1983 ist bekannt, dass Punk und Hannover eine unzertrennliche Hassliebe verbindet. Fernab der legendären, nahezu ausgestorbenen, Deutschpunkszene hat sich eine frische Crust/D-Beat Band zusammengerottet. FAILING WELL haben ihr selbst betiteltes Debütalbum veröffentlicht und liefern den passenden Sound, um mies in den Tag zu starten. Als Fan harten Metalpunks ein Muss! Weiterlesen…

Album Review: LEECHFEAST – NEON CROSSES

Wer bei den heißen Temperaturen im kalten, dunklen Keller hockt und nach ranziger Musik sucht, muss sich schleunigst mit dem aktuellen Album NEON CROSSES von LEECHFEAST beschäftigen. Der Langspieler ist ein absolutes Monster aus negativen Gefühlen. Falls ihr ohnehin schlechte Laune-Versprüher wie GRIEF oder CULT OF OCCULT feiert, werdet ihr die Scheibe garantiert begierig verschlingen. ROPE OR GUILLOTINE und DRY COUGH RECORDS sind für die physischen Veröffentlichungen der erste Ansprechpartner, was ja ohnehin ein Qualitätssiegel ist. Wäre übrigens auch der passende Soundtrack für GUMMO 2. Weiterlesen…

INTERVIEW MIT KRACHMUCKER TV

Metal auf Youtube. Kein Channel verpackt das Thema Underground-Metal gerade so unterhaltsam wie KRACHMUCKER TV. Hinter dem Kanal steckt „Ernie Fleetenkieker“, den meisten sicherlich besser bekannt als Seuche von FÄULNIS. Wir von Trvefrykt verbinden sehr viel mit der grandiosen Musik von FÄULNIS, dieser grundnegative Black Metal hat uns über viele Jahre entscheidend geprägt und wir bekommen noch immer Gänsehaut, wenn wir auch nur über diese Band nachdenken. Um so verwunderlicher war für uns, dass jemand, der auf uns so verdammt negativ wirkt wie Seuche, auch noch ganz anders auftreten kann! Seit Minute eins hat uns dann „Ernie“ mit seinem kautzigen und sehr witzigen Geschnacke auf Youtube begeistert. Nachdem er uns in einem seiner Videos supportet hat (hier zu sehen), war es für uns Ehrensache ihm auch etwas zurückzugeben. Deshalb haben wir ihm die Chance gegeben, mal auf ein paar unserer Fanboy-Fragen zu antworten und sich mal so richtig auszulassen. Lest selbst, was dabei rauskam! 
Weiterlesen…

Album Review: CAFFEINE – SERAC

Ihr seid noch auf der Suche nach dem passenden Sound, um durch den Sommer zu grooven? Die neue Progressive Sludge Punk Band CAFFEINE aus Hannover hat da einen adäquaten Brocken veröffentlicht, der sich hervorragend anbietet, um lange Reisen gen Sonne anzutreten. Das 10 Titel starke Debütalbum mit dem Namen SERAC walzt, kratzt und schmiegt sich an, das Wichtigste allerdings ist, dass der Record sofort im Kopf hängen bleibt und durchweg Spaß macht. Weiterlesen…

GHETTO JUSTICE – EASY LIVING & EXZESS

Hardcore aus Deutschland ist ein Trauerspiel. Humorlose Bauern kloppen sich bis das Blut an den Original Vans High Tops klebt, jedes Wochenende fährt man der gleichen dämlichen Provinztruppe hinterher – wie beim Fußball. Und dann hält man sich auch noch für was besseres als die muskelbepackten Fußball-Hools, zeigt seinen Freunden „Ronny und die 40 Säufer“ und macht sich mit diesen Vollidioten darüber lustig, dabei zeigt dieses Video nur, welches Schicksal 90% der deutschen HC Szene erwartet. Zum Glück gibt es in diesem elenden Sumpf der Erbärmlichkeit noch ein Licht, das dafür heller scheint als alle Sterne am Himmel. Weiterlesen…

Album Review: THE LOWEST – DOOMED

Die osteuropäische Hardcore Szene, speziell die polnische, ist derzeit sehr aktiv und birgt so manch unbekannte, harte Perle. Aktuelle Entdeckung sind THE LOWEST aus Warschau, deren neues Album DOOMED ein absolutes Brett ist, weil es sich, musikalisch, etwas vom Rest der Metallic HC Sparte absetzt. Bei der Scheibe werden Fans von atmosphärischen oder auch melodischen Klängen gleichermaßen das Sabbern bekommen, wie Freunde des harten Moshs. Weiterlesen…