rock

LP Review: THE LUMES – ENVY

Zwischen dem ganzen schnellen und lauten Kram kommt mir auch manchmal ein ruhiger Tonträger unter die Finger. Jetzt zum Beispiel ENVY, die neue LP der niederländischen Noise/Grunge Rocker THE LUMES. Die Vinyl-Version gibt es ab dem 06. Oktober bei dem Berliner Label CRAZYSANE RECORDS zu haben. Fans von alten THE CLASH, PIXIES oder auch „späten“ Nirvana Records werden die Band mit hoher Sicherheit abfeiern, denn diese Platte bringt Ohrwurm um Ohrwurm mit sich. (mehr …)

Album Review: MAGMA WAVES – … AND WHO WILL TAKE CARE OF YOU NOW

Falls ihr das regnerische Wochenende zu Hause, fett eingemummelt, im Bett verbringen möchtet, dann liefern MAGMA WAVES mit ihrem Debütalbum …AND WHO WILL TAKE CARE OF YOU NOW genau die richtige Musik, um sich schon mal darauf einzustimmen. Die vier Duisburger schicken euch auf eine gemütliche Reise, durch sanfte Melodien und ferne Weiten. NARSHARDAA RECORDS hat sich die Truppe sofort ins Boot geholt und wird das Album physisch, als Doppel LP, herausbringen.
Fenster auf für den kommenden Herbstblues! (mehr …)

Album Review: IRONKID – II

Wer von euch demnächst einen Trip mit längerer Zug- oder Autofahrt geplant hat, bekommt dank den Münchner Stone Rockern IRONKID den perfekten Sound dafür präsentiert. Das Debütalbum II schlägt ein, wie eine Bombe und sollte direkt mit einem Kühlkissen für den Nacken gekauft werden. Wer auf groovige Stoner Rock – Hymnen abfährt, ist bei den Bayern an der richtigen Adresse. Ihr werdet, beim Hören, auf jeden Fall mit heftigen Schmerzen und einigen Lärmbeschwerden rechnen dürfen, denn diese Scheibe wird euch garantiert ein fettes Grinsen und eine deftige „Leck mich am Arsch“ Stimmung in den Kopf hämmern können!  (mehr …)

Album Review: SHOW OF BEDLAM – TRANSFIGURATION

Wenn ihr eine richtig beschissene Woche hattet und euch erst mal wieder runterfahren müsst, dann solltet ihr direkt TRANSFIGURATION, das neue Album der kanadischen Doom-Granate SHOW OF BEDLAM abchecken. Ohne Vorwarnung werden hier kräftige Walzen losgelassen, deren fantastische Female – Vocals euch nie wieder Schlaf finden lassen. Grausig, nihilistisch und abgrundtief böse, diese Platte ist nichts anderes, als ein vertonter Albtraum.  (mehr …)

Im Gespräch: Adrian von DEAF ROW SHOWS

Nachdem ich vor Kurzem über das demnächst anstehende DEAF ROW FEST in Jena geschrieben habe, bin ich Veranstalter Adrian auf den Leim gegangen, um weitere Hintergrundinformationen zum Fest, zu einzelnen Shows, aber auch zur Persönlichkeit einzuholen. Checkt DEAF ROW SHOWS unbedingt aus, denn es gibt leider noch viel zu wenig tolle, unterstützenswerte Projekte im Hinterland! (mehr …)

Bandvorstellung: PIJN (Post Metal/ Sludge – UK)

Durch die momentane, gemeinsame Tour mit den Schweden Punks von GUST, bin ich auf das britische Post Rock/Sludge Quartett PIJN aufmerksam geworden. Nach kurzer Recherche bin ich über die Debüt EP FLOODLIT gestoßen, die mich von Beginn an mitreißen und fesseln konnte. Musikalisch liegen die vier Menschen aus Manchester irgendwo zwischen KOKOMO, FALL OF EFRAFA und auch SOLSTAFIR. Wer die Möglichkeit hat, eine der Euroshows wahrzunehmen, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen! (mehr …)