TRVEFRYKT ZINE

CURSELIFE – Poison To My Soul Review

Mal wieder einen Blick auf deutschen Hardcore wagen: CURSELIFE aus Nürnberg gibt’s jetzt seit 2017 und sie haben bisher 2 EPs veröffentlicht, die letzte vor einem Monat. „Poison To My Soul“ heißt das Werk und bietet 5 kurze, knackige Tracks. Herausgekommen ist die Scheibe über Blindsided Records, einem relativ neuen Hardcore-Label aus den Niederlanden, das letztes Jahr schon mit der aktuellen DEATHTRAP EP überzeugen konnte. Weiterlesen…

Interview mit DUNGEON

DUNGEON aus London haben am 14.03. als Vorband von SAVAGE MASTER bei uns in der Gerber 3 gespielt. Nach einem Wahnsinns-Auftritt haben wir mit der Band noch einige Biere gelehrt und gefeiert – was mit starken Kopfschmerzen am Folgetag geendet ist. Für uns war die Band an diesem Abend eine totale Neuentdeckung, die uns komplett überzeugt hat – garstier Metalpunk Sound, der live mit viel Spielfreude zelebriert wurde. Nach dem ausgiebigen Hören der ersten LP „Purifying Fire“ haben wir den Briten ein paar Fragen geschickt, die sie ausführlich beantwortet haben. Viel Spaß beim Lesen. Weiterlesen…

Demo Review: CRUCIAL MEASURES – S/T DEMO

Falls ihr, bei dem aktuellen Wetter, Bock auf eine gepflegte Hardcore-Abreibung haben solltet, kann ich euch das Demo der kalifornischen Band CRUCIAL MEASURES ans Herz legen. Mit ihrer Mischung aus 80er Westcoast Punk á la BAD BRAINS und dreckigem Crossover-Feeling wird bereits beim ersten Hören ein bleibender Eindruck hinterlassen. Definitiv eine der Truppen, deren Werdegang man im Auge behalten sollte! Weiterlesen…

EP Review: UGF – Phlegma Sema

Österreichs härteste Groove Front ist zurück mit einer brandneuen EP, am 22.07.2018 haben UGF „Phlegma Sema“ veröffentlicht und damit einen Hassbatzen ausgekotzt, der seinesgleichen sucht. Auf der Scheibe erwarten euch 4 Metallic Hardcore Tracks mit viel Sludge und Groove Metal Einfluss. Man kombiniere düsteren 90s Metalcore mit MACHINE HEAD zu „Burn My Eyes“ Zeiten (auf Speed) und lässt das Ganze dann noch einen vollgestopften Bongkopf qualmen – heraus kommt der Sound von UGF auf diesem Release.  Weiterlesen…

Album Review: PANZER SQUAD – RUINS

Mit RUINS veröffentlicht das Osnabrücker Thrash Metal Trio PANZER SQUAD seinen ersten richtigen Langspieler, dessen Vinyl Version über das Hamburger Label TESTIMONY RECORDS erscheinen wird. Auf der Platte warten 13 gnadenlos einprügelnde Songs, die zwischen 80er Thrash, D-Beat und Crossover variieren und klingen, als würden sie direkt aus der Gosse stammen. Kurz um SODOM trifft ANTI CIMEX trifft POWER TRIP. Mich hat das Album bereits nach dem ersten Durchlauf komplett umgeblasen und ich bin mir sicher, dass es einigen von euch genauso gehen wird.  Weiterlesen…

EP Review: TAKE OFFENSE – TENSIONS ON HIGH

TAKE OFFENSE sind zurück! 5 Jahre nach dem Release der UNITED STATES OF MIND Platte, lassen die Amis nun mit TENSIONS ON HIGH eine neue EP auf die Fangemeinde los. Der Tonträger bietet eine Handvoll grooviger West Coast Hardcore Tracks, mit einer Menge Einflüsse aus Thrash und Crossover. Das Warten hat sich wirklich gelohnt, denn dieser Record haut rein und bolzt alles kurz und klein. Liebhaber der Truppe werden begeistert sein, doch auch Neuentdecker und Crossoverfans werden hier verwöhnt. Skateboard rauskramen und den Walkman auf Max. Volume!
Weiterlesen…