TRVEFRYKT ZINE

Suffocate For Fuck Sake – Das Mysterium, das in Filmen aus Musik spricht

0004356789_10

Ein Name, ein Kult aus Schweden, ein Mysterium!
Es ist noch keine verrenkte Comic-Handvoll Jahre her, als ich auf einen Song dieser Band gestoßen bin. Die erste Kontaktaufnahme verlief wie bisher ungekannt, obwohl mir ihr Klang bekannt vorzukommen schien. Kaum lief der erste Track durch, musste man Fragen verarbeiten, die von vielen weiter anstürmenden Fragen der nächsten Songs und Alben niedergetrampelt wurden.
Weiterlesen…

BLANKET HILL – Trenches Of Reality

cover

Die Luxemburger von BLANKET HILL haben eine neue EP veröffentlicht. Die „Kaizen“-EP fand ich ja schon klasse, auch wenn sie ein paar Schwächen hatte. Lest hier → KAIZEN REVIEW

Was schon stark begann, wird noch besser. Die Band macht mit dem neuen Release einen deutlichen Sprung. Es wurde metallischer, mehr Raum für fette Riffs und Atmosphäre. Was beim Debut noch aufgesetzt und übertrieben, sowie an manchen Stellen unausgereift wirkte, wurde deutlich verbessert. BLANKET HILL wirken selbstbewusster mit ihrem neuen, gepimpten, Sound.

Weiterlesen…

SOULGROUND – LIFE ENDS

full band live

SOULGROUND aus Berlin ist eine der Bands, die ich schon unzählige Male live gesehen habe und die mir immer wieder aufs neue Bock machen. Wenn dieser Name auf einem Flyer steht, dann steht auch meistens die Wochenendplanung. Bisher hat die Band 2 Demos, eine EP und eine Split mit TIDES DENIED veröffentlicht. Nun erscheint im Oktober die erste Full Length Scheibe, „Life Ends“ wurde sie betitelt und herausbringen wird sie FAREWELL RECORDS. Weiterlesen…

TREPANERINGSRITUALEN – Veil The World

a1735054420_10

Schon etwas länger ist die „Veil The World“ CD von TREPANERINGSRITUALEN draußen. Um genau zu sein seit zwei Jahren. Dennoch möchte ich gerne ein Review dazu schreiben, da ich den Musiker durchaus außergewöhnlich finde. Hinter diesen Black Metal / Industrial / Noise Projekt versteckt sich eine Person, mehr braucht es eigentlich auch nicht.1525450_662747870496030_5060459623475437678_n Die Musik ist schon zum großen Teil Noise, aber kein Noise, dem vor allem unangenehme Töne voraus gingen, wie man das beispielsweise von „Merzebow“ kennt. Weiterlesen…