trvefrykt

Suffocate For Fuck Sake – Das Mysterium, das in Filmen aus Musik spricht

0004356789_10

Ein Name, ein Kult aus Schweden, ein Mysterium!
Es ist noch keine verrenkte Comic-Handvoll Jahre her, als ich auf einen Song dieser Band gestoßen bin. Die erste Kontaktaufnahme verlief wie bisher ungekannt, obwohl mir ihr Klang bekannt vorzukommen schien. Kaum lief der erste Track durch, musste man Fragen verarbeiten, die von vielen weiter anstürmenden Fragen der nächsten Songs und Alben niedergetrampelt wurden.
(mehr …)

TTT vol. 2: Witchfinder – s/t

20930381_1465109250236444_2017167613_o
WITCHFINDER, das bedeutet für mich seit Mai diesen Jahres „Doom aus Frankreich, um den Boden bis zum Kern aufzubrechen“.
Oh, wie lange lauert dieses Biest schon mit einer Flinte und seinem langen, knöchrigen Finger am Abzug neben meiner Schläfe? Wie lange gähnt es schon verteufelt in meine entleerten Augen, fordernd, geradezu selbstsicher erzwingend, sich von mir auf Knien vergöttern zu lassen.
TTT vol. 2 soll sich heute mit einem Fund beschäftigen, den ich schon seit einigen Monaten in Anbetracht dieser Reihe vor mir hertrage, fast schon zu ungeduldig, mein peinliches Schweigen zu brechen. (mehr …)

TTT vol. 1: Dope Smoker – Legalize It

Weedalize it again and again and again!
Am 29.06.17 war es nun endlich, zumindest für mich, soweit, dass ich bemerkte, wie DOPE SMOKER ihr neues Album in und auf sämtlichen Präsenzen verteilten.
Was könnte mir jetzt noch alles über diese Band aus dem Mund fallen, das ich hier nicht so oder so schon fast zu oft in die Tastatur sickern lasse? (mehr …)

FLAGBEARER – SOUTHERN HOSTILITY

Stumpf ist Trumpf. Gerade wenn es um primitiven Metallic Hardcore geht. Musikalische Vielfalt nervt da nur, ich möchte brachiales Geprügel – und das wird mir auf der Debut-EP von FLAGBEARER aus Alabama geboten. (mehr …)

The Arson Project – Disgust

arsonproject

Es geht doch nichts über ein noch ziemlich frisches Grind-Kreuzfeuer aus Schweden!
Wer von euch ist auch schon die ganze Woche in so richtiger Abfucklaune?
Wenn mal wieder alles schiefgeht und nichts funzt, ist es für mich immer an der Zeit, ein fett herbes Grindpaket zwischen meinem Gesicht wüten zu lassen.
Der wildgewordene Flächenbrand, den die vier schwedischen Inbrunst-Maschinen von THE ARSON PROJECT vor etwas längerer Zeit, Anfang April, mit ihrer aktuellen Debüt LP im passenden Terminus DISGUST auf diese ungeschorene Welt losließen, ist der perfekte Tenor für eine Stimmung oder Tage wie diese.
Wer sich allein zum Bergfest schon wieder waffeln könnte, sollte diese Schweden ganz schnell in sein Herz schießen können, sofern ihr Name dort nicht schon mit stämmiger Wahrscheinlichkeit auftauchen könnte.
(mehr …)

Loss of Light – Urgrund

a1303673424_10

In der rauen See aus aller Art Kombos, die uns alle seit einiger Zeit vor den Füßen meterhoher Wellen von Releases aussetzen, kommt es mir zunehmend schwieriger vor, mal an einem Tune oder Stil hängenzubleiben.
Während es wiederum momentan viele Vertreter einer, mittlerweile etwas weiter verbreiteten, nautischen Thematik gibt, ist auch die Bandbreite der jeweiligen Umsetzung dieser Thematik gewachsen wie ein Riesenkalmar im Senkbett eines Kernreaktor-Ausgusslochs.
Da ich mich dahingehend gern überraschen lasse, machen mir vor allem Debüt-Veröffentlichungen neuerdings einen Heißhunger auf diese schweren Meeresfrüchte.
Anfang dieses Monats trieb es genau einen dieser Brocken an die Oberfläche, als LOSS OF LIGHT, ein Freiburger Tiefsee-Sludge-Doom-Gespann, ihr Debüt URGRUND auf Bandcamp veröffentlichten.

(mehr …)

Garage Sound and Dazing Grooves: Zwei solide Triebwerke, die euch über die Woche bringen könnten

Eine Stimmung, die sich eigentlich jede Woche wie der erste Sonnenstrahl ankündigt:
Die helle Scheibe am zu kurzen Nachthimmel kräht, der Wecker lacht und die Birne rasselt und klingelt im Takt der klirrenden Glocken, die sich gerade mit dem Schlägel des besagten Weckers eine Waffelei bis ins Eingemachte gönnen.
Was jetzt helfen könnte, sind zwei starke, peppige Kombos, die etwas auditives Koffein in eure Venen schießen.

a0813654996_10

(mehr …)