Altar Duata – Al Instante Cero (demo)

adfront-001Als ich via Youtube nach neuen Demo-Einträgen gesucht habe, ist mir auf der 17. Seite ein interessantes Artwork ins Auge gestochen, dass mich zum anklicken bewegen konnte. Schon nach Kurzem reinhören hatte ich mich dann in eine unbekannte Combo namens ALTAR DUATA verguckt. Mit AL INSTANTE CERO bringt die Band scheinbar ihr erstes Release heraus und das hat es absolut in sich! Musikalisch bekommt man ein Gemisch, aus staubigem 80er Post Punk und einem kleinen Spritzer Goth Rock, das mit rotzigem Lo-Fi Sound präsentiert wird. (mehr …)

Friendship – I & II

friendship_i_ii_coverartJust Wow! Die Japaner FRIENDSHIP haben sich, mit ihrem Debütalbum I&II, mal eben zu meiner musikalischen Entdeckung 2017 gemacht. Der Tonträger ist quasi eine Compilation aus den Songs der vorherigen, selbst veröffentlichten Records der Band. Eine Mischung von abnorm hartem Geknüppel, Noise, Powerviolence, Grind und auch Sludge, wird euch den Angstschweiß in die Poren treiben. Das Tape kann man sich nun, beim amerikanischen Label SENTIENT RUIN LABORATORIES, kaufen, aber auch eine LP-Version ist geplant. Bleibt jetzt nur noch abzuwarten, wer in Europa für den physischen Vertrieb dieser Knaller-Band verantwortlich sein wird. (mehr …)

Terra Tenebrosa – The Purging

terra-tenebrosa-the-purgingSelbst altes Gold verliert nicht an trügerischem Nullwert. Versteht mich nicht falsch, der Aurelium-Kult hat es mir noch nie angetan. Wer jedoch, ganz anders als mit dem weltlichen Schmuck einer dekadenten Dominante, mit dem Handwerk dieser drei Druiden aus Stockholm warm geworden ist, kann sich sicherlich um einige Risse in der persönlichen Alltagsmaske bereichert fühlen.
Für alle, die sich bisher noch nicht mit TERRA TENEBROSA beschäftigt haben, geht es jetzt um ihre über APOCAPLEXY RECORDS veröffentlichte LP-Version namens THE PURGING, die sich, wie gewohnt, stark ins Seelenfleisch zu schneiden ermächtigt.
(mehr …)