Zum Inhalt springen

MonatMärz 2016

Graveyard Dirt – My Scourge, My Plague

12371253_1522271851402190_4704358376156805838_o

Die Iren von Graveyard Dirt waren so freundlich mir ihr neustes Werk „My Scourge, My Plague“ zuzusenden. Bei Graveyard Dirt handelt es sich um eine Funeral Doom / Doom Metal Band. Das die Iren etwas von Doom verstehen haben jüngst Dread Sovereign schon mehr als Bewiesen. Ob das neuste Album von Graveyard Dirt dem Ruf der Insel gerecht werden kann will ich nun in ein paar Zeilen aufzeigen. „Graveyard Dirt – My Scourge, My Plague“ Weiterlesen

Argus – Beyond The Martyrs

1096941_10153072512360788_1594098669_o

Argus, eine US-Amerikanische Doom/Heavy Metal Band haben uns ihr Album Beyond The Martyrs zur Verfügung gestellt um uns das Teil mal genauer anzusehen. Das Album wird mit düsteren Ambient klängen und einem langen Gitarrensolo eingeleitet, dies steigert sich dann, bis letztendlich alle Instrumente ihren Teil zum Song „By Endurance We Conquer“ beitragen. Der Gesang klingt nach typischen Doom Heavy Metal aber denoch ziemlich grandios. Es erinnert mich grundsätzlich etwas an Magister Templi. Die Musik besteht aus Rockigen beats und langsamen Melodischen Abschnitten. „Argus – Beyond The Martyrs“ Weiterlesen

Implore – Depopulation

 

12039207_1060413990676051_2276412426628888772_n

Implore, haben mir vor ihrer großartigen Show in Weimar ihr neustes Werk mit dem Namen „Depopulation“ mitgegeben. Also wenn ich nicht wüsste das es in die Grind Richtung geht hätte ich von der Optik her gesagt das wir es mit astreinem War Black Metal zu tun haben. Schon von Anfang an wird man sich bewusst das hier Gedresche und Geschwindigkeit eine große Rolle spielen, tiefe Gitarren ein schnelles Drum und Growliger Gesang stehen hier im Vordergrund. „Implore – Depopulation“ Weiterlesen

Trecker – There Will Be Mud

10649763_965260440217398_5203431848190518308_n

Da haben mir die Jungs von Trecker doch tatsächlich ihr erstes richtiges Album gesendet, feine Sache! Schon das Cover hat mich als eher bärtiges Mitglied der Gesellschaft sehr angesprochen, Pluspunkt. Ansonsten ist das ganze Recht simpel gestaltet aber dennoch sehr hübsch. Lange musste man ja nun auf ein Album warten, nachdem zuerst eine EP vor nun schon drei Jahren erschien. Umso gespannter bin ich auf das Ergebnis nach der langen Wartezeit. Bei Trecker hat man es mit Stonerrock der klassischen Schule zu tun und das beweisen sie auch gleich in ihrem ersten Song. Ein tendenziell höherer Gesang der etwas kratzig ist begleitet die Musik.  „Trecker – There Will Be Mud“ Weiterlesen

Triumvir Foul – S/T

tv

Nun liegt der Release dieses Tapes schon einige Monate zurück, dennoch sollten ein paar Worte über TRIUMVIR FOULs Erstling verloren werden. Die Mitglieder bestehen aus Hochkarätern der US-amerikanischen Szene (u.a. LUNG MOLDE, ASH BORER) und das Logo weiß zu imponieren – Grund genug für mich reinzuhören und das Album seit Januar hoch und runter laufen zu lassen. „Triumvir Foul – S/T“ Weiterlesen