TRVEFRYKT ZINE

Ep Review: NO SHELTER – REIGN FROM ABOVE

Falls ihr auf Hm2 Hardcore steht, sind euch NO SHELTER aus Emsdetten vielleicht schon Ende letzten Jahres, mit ihrem Demo, auf den Schirm gerückt. Mit REIGN FROM ABOVE veröffentlicht die Band jetzt die erste Ep ihrer jungen Vita. Die Handvoll Tracks, die sich auf dem Record befinden, machen da weiter, wo der Vorgänger aufgehört hat, nämlich bei fiesem Hardcore und massig Death Metal Einflüssen, zu denen man ausgiebig Headbangen und Moshen kann. Weiterlesen…

Album Review: AYAHUASCA – BENEATH THE MIND

Das nächste Release, das über THE CRAWLING CHAOS (BELTEZ, ABSOLUTUM etc.) erscheinen wird, ist fernab vom düsteren Klang, den man bei dem Kölner Label bisher gewohnt war. Genau dieser Umstand jedoch, hat es geschafft mich aus meiner Schreibe-Lethargie zu reißen und zu einem kleinen Review, zu motivieren. Die, ebenfalls aus der Domstadt stammende, Death Metal Band AYAHUASCA kann mit experimentellem Sound punkten, der sicherlich nicht jedem eingefleischten Fan des Genres schmecken wird, aber dennoch äußerst lohnenswert ist. Dank Samba-Attitüde könnte BENEATH THE MIND auch SEPULTURA Fans ansprechen und sollte definitiv angetestet werden! Weiterlesen…

Ein kleiner Plausch mit Tom von ANCST

Anfang des Jahres habe ich ein kleines Interview mit Tom von ANCST geführt. Das sollte eigentlich in einer Druckausgabe erscheinen, aber die verschiebt sich noch etwas auf Grund von Planungsschwierigkeiten. Trvefrykt erscheint auch weiterhin als Print-Zine, aber bis zur Ausgabe 4 müsst ihr euch noch etwas gedulden.

Weil wir das Interview schon im Frühjahr geführt haben, ist es natürlich nicht mehr tagesaktuell. Aber trotzdem gibt Tom einige coole Infos preis, die ihr hier lesen könnt.  Weiterlesen…