Interviews

Echoes from a world in between – an interview with a fresh post-punk breeze called ROPE SECT

[English Version below]
Seit ich bei Bandcamp über ROPE SECT gestoßen bin, hat mich das Post Punk/ Goth Rock Trio nicht mehr losgelassen. PERSONAE INGRATAE ist eingeschlagen, da ist sich der Großteil der Szene einig. Neben dem bisherigen Taperelease, via CALIGARI RECORDS, folgt nun die Vinylversion bei IRON BONEHEAD PRODUCTIONS. Wir haben mal nachgehakt und ein kleines Interview mit ROPE SECT geführt, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. (mehr …)

Hexer – A Talk about the Cosmic Doom Ritual

16144396_952879154856746_1007794779_nEiner DER, von mir sicherlich, am meisten erwarteten Tonträger 2017 ist das über VENDETTA RECORDS erscheinende Debütalbum der Doom-Combo HEXER aus Dortmund. Nachdem ich das Album jetzt 2x live erleben konnte, wurde das Feuer bei mir erst so richtig entfacht. Es ist also durchaus an der Zeit, den Typen mal ein paar Informationen zum kommenden Album zu entlocken. Wer sich fragt worauf er sich 2017 musikalisch so freuen kann, bekommt hier womöglich detaillierte Antworten zu Einem davon.
(mehr …)

A chat with the newly discovered Instrumental Doom species of MAENTIS

maentisliveMit ihrem Debutalbum I HAVE TASTED DEVIL´S BLOOD haben die Hildesheimer Instrumental Doomer MÆNTIS direkt für ordentlich Aufsehen im deutschen Doom Metal Untergrund sorgen können. Grund genug mal nachzufragen, was sich hinter diesem spannenden Projekt alles verbirgt und was man in absehbarer Zeit von den Jungs erwarten kann.
(mehr …)

Beware of the Ratlord – Interview with Düsseldorf´s Newest Death Metal Beast

ratlord2Seit kurzem geistert ein düsterer Hall durch die deutsche Hardcore Szene, denn eine ihrer größten Helden GONE TO WASTE, sind adé. Doch Krešo, seines Zeichens Basser der Band, befindet sich bereits in einem neuen Projekt, nun als Sänger. RATLORD ist somit zum Teil aus der Asche von GTW hervorgegangen, aber nicht nur. Ich habe bei Krešo mal nachgefragt, warum sich die Band dazu entschieden hat Death Metal zu spielen oder was demnächst noch beim RATLORD geplant ist. Das ganze Interview gibt es hier. (mehr …)

Can you tell us about how being a Metalhead in Syria is like? Interview with Sam Al Maary

geilWährend der 2. Ausgabe des Osnabrücker Rumpelfest (Charity- Grind Improvisationsfestival) hatte ich die Ehre, Sam Al Maary kennen zu lernen, der an dem Abend bei einer der Bands, Gitarre spielte. Die Besonderheit hierbei ist, das Sam einen langen Weg hinter sich hat, um an diesem Abend auf der Bühne stehen zu können: Er ist nach Ausbruch des Krieges aus Syrien geflohen, mit dem Boot über das Mittelmeer, und lebt nun in Leipzig. Mehr dazu und zu seiner Sicht  auf das Thema „Metal-Kultur, Rebellion und Freiheit“ gibt es nun von ihm selbst. (mehr …)

Interview with Teething – Spain´s strongest Export

ae-s-rando

Credits: AE S.Rando

TEETHING ist eine der derzeit angesagtesten Grind-HC Combos aus ganz Europa. Die Spanier legen mit ihrer Mischung aus heftigem, düsteren Hardcore und alles zerschrotendem Grind, regelmäßig sämtliche Locations in Schutt und Asche. Grund genug um Sänger Luis mal mit Fragen zur Band, Szene oder seiner Leidenschaft für abstrakte Illustrationen, zu bombardieren. (mehr …)