TRVEFRYKT ZINE

Vorbericht zum diesjährigen DEAF ROW FEST in Jena

Schon seit Jahren organisiert Adrian in Jena die Festival Reihe DEAF ROW FEST. Das Line Up ist jedes mal aufs Neue ein Highlight und auch die Bands des anstehenden Konzerts können sich sehen lassen. Neben nationalen Größen wie AHAB oder CRANIAL gibt es erneut eine Menge ausländischer Perlen zu bestaunen und entdecken. Für alle Post Metal, Doom und Noise Fans aus Mitteldeutschland und angrenzenden Bundesländern ist diese Veranstaltung Pflichtprogramm, also streicht euch den 23. September schon mal ganz fett im Kalender an! Weiterlesen…

The Grinders Guide #2

Heute gibt es spontan den zweiten THE GRINDERS GUIDE zu lesen. Letztes Mal habe ich mich in den Staaten festgehockt, in denen ich mich auch noch nicht komplett ausgetobt habe. Im heutigen Artikel geht es jedoch um drei interessante, europäische Bands. Zum einen werde ich die Franzosen PESSIMISTS näher beleuchten, die sich vom Krachlevel scheinbar einiges von ihren Landsmännern HARM DONE abgeschaut haben. Bei den anderen beiden Kombos handelt es sich jeweils um deutsche Künstler, denen man unbedingt mehr Beachtung schenken sollte.
Weiterlesen…

Five HC-Punk Bands from Germany you should know

coverDer Sonntag ist bekanntlich ein hervorragender Tag, um sich wunderbaren Punkrock-Klängen hinzugeben und den eigenen Kater unter Kontrolle zu bekommen. Deshalb werde ich euch heute mal eine handvoll deutscher Hardcore Punk Bands vorstellen, die ihr zukünftig auf dem Schirm haben solltet. So viel sei gesagt, von 80´s HC-Punk, über deutschen HC-Wutpunk, bis hin zu melodischen Klängen á la YOUTH AVOIDERS, ist für jeden Fan dieses Genres etwas dabei. Weiterlesen…

Spass kostet…GEMA!

hank

Als Veranstalter, aber auch Besucher von Konzerten im alternativen Musikspektrum, bekommen wir am Rande immer mal mit, wie „zu hohe“ Eintritte potentielle Showbesucher abschrecken oder auf direkte Ablehnung stoßen.
Aus diesem Grund wollen wir mal einen groben Einblick geben, welche Kosten und Ausgaben bei Konzerten so anfallen und weshalb die Eintritte heutzutage mehr kosten als zum Beispiel vor 15 Jahren.
Aber auch, warum es dennoch so wichtig ist die lokale Szene zu unterstützen und daraus resultierende positive Erfahrungen mitzunehmen.
Weiterlesen…