Post

Echoes from a world in between – an interview with a fresh post-punk breeze called ROPE SECT

[English Version below]
Seit ich bei Bandcamp über ROPE SECT gestoßen bin, hat mich das Post Punk/ Goth Rock Trio nicht mehr losgelassen. PERSONAE INGRATAE ist eingeschlagen, da ist sich der Großteil der Szene einig. Neben dem bisherigen Taperelease, via CALIGARI RECORDS, folgt nun die Vinylversion bei IRON BONEHEAD PRODUCTIONS. Wir haben mal nachgehakt und ein kleines Interview mit ROPE SECT geführt, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. (mehr …)

Codeia – „Don’t Be Afraid“, She Whispered And Disappeared“ – Dieses Debütalbum ist definitiv ein Must Listen Record im Jahr 2017

Seit geraumer Zeit schon verfolge ich das, ursprünglich für Hardcore begründete, Label BACKBITE RECORDS. In den letzten Monaten hat sich Moritz jedoch auch an genreübergreifende – beziehungsweise komplett genrefremde Sachen herangewagt. Neu im Roster sind da zum Beispiel CODEIA aus Karlsruhe, die mich von der ersten Sekunde an in Beschlag genommen und es quasi aus dem Nichts in meine persönlichen Jahrescharts geschafft haben dürften. Wenn Du auf Post Rock/ Post Metal/ Tool und geniale, fesselnde Atmosphäre stehst, dann bist du bei dem Trio genau an der richtigen Adresse! (mehr …)

Auf einem LSD Trip zum Mond mit dem Debütalbum von YAGOW

Ihr kennt YAGOW noch nicht? Ging mir bis letzte Woche genauso, aber das muss sich definitiv ändern, denn das Saarbrückener Psychedelic Stoner Trio liefert mit ihrer Debüt LP eine unfassbar atmosphärische Scheibe ab, welcher man unbedingt mehr Beachtung schenken sollte. Über CRAZYSANE RECORDS kommt das Album am 16.06. physisch raus, Pre- Order ist jedoch jetzt schon oben! So ungefähr muss es sich anhören, wenn man auf einem Acidtrip zum Mond fliegt. (mehr …)

KRZTA: Die grauenerregende Math-/Noisecore Bestie aus dem düsteren Auge des Ostens

Am äußersten, östlichen Ende Polens wurde vor gut zwei Jahren zum ersten Mal von einem nebulösen Ungetüm berichtet, welches sich, durch seine tollwütigen und teils chaotischen Eskapaden, wie ein Schleier aus Angst und Trostlosigkeit über die hiesige Szenerie gelegt hat. Nach einem trügerischen Zeitraum der Ruhe, in dem die Einwohner wieder Mut und Hoffnung schöpfen konnten, ist der Schrecken zurück und dieses Mal hat er auch einen schauderhaften, unaussprechlichen Namen…KRZTA!
Mittlerweile ist das Bellen dieser Bestie auch bis zu uns vorgedrungen, was hier bereits erste Gänsehaut- wie Angstschweißausbrüche zur Folge hatte.
(mehr …)

Rope Sect – Personae Ingratae

Werte Musikgemeinde, mit ihrem Debütrelease PERSONAE INGRATAE hat mich das deutsche Trio ROPE SECT mal eben komplett umgehauen. Die dargebotenen Klänge fahren irgendwo zwischen Gothic-, Death Rock oder Post Punk herum und erinnern zum Teil stark an die Bands PLACEBO, CHRISTIAN DEATH so wie BEASTMILK. Einmal reingehört kann man sich nicht mehr von diesem Tonträger lösen, denn diese Band macht süchtig!
(mehr …)

Light Of The Morning Star – Nocta

LOTMS_Nocta_Cover_v2.jpg
Das Debütalbum NOCTA vom britischen One- Man Projekt LIGHT OF THE MORNING STAR liegt an. Nachdem dieser Ausnahmekünstler erst letztes Jahr eine EP veröffentlicht hat, steht nun der erste Langspieler auf dem Plan, welcher bei IRON BONEHEAD PRODUCTIONS erscheinen wird. Musikalisch erwartet euch äußerst atmosphärischer Blackened Post Punk mit einer ordentlichen Prise melancholischem Goth Rock, vergleichbar mit zum Beispiel KING DUDE oder TOTALITARIAN PRINCIPLE. Diese Scheibe macht süchtig! (mehr …)

Altar Duata – Al Instante Cero (demo)

adfront-001Als ich via Youtube nach neuen Demo-Einträgen gesucht habe, ist mir auf der 17. Seite ein interessantes Artwork ins Auge gestochen, dass mich zum anklicken bewegen konnte. Schon nach Kurzem reinhören hatte ich mich dann in eine unbekannte Combo namens ALTAR DUATA verguckt. Mit AL INSTANTE CERO bringt die Band scheinbar ihr erstes Release heraus und das hat es absolut in sich! Musikalisch bekommt man ein Gemisch, aus staubigem 80er Post Punk und einem kleinen Spritzer Goth Rock, das mit rotzigem Lo-Fi Sound präsentiert wird. (mehr …)