Zum Inhalt springen

MonatApril 2020

Trvefrykt’s High Five – Part VI: European Death Metal Newcomer

Trvefrykt’s High Five – quasi mit Death Metal geboren, mit Death Metal gestorben. Nachdem wir uns im ersten Artikel dieser Reihe ausschließlich mit amerikanischen Vertretern des Genres beschäftigt haben, dürft ihr euch nun, im vorerst letzten Teil, auf das europäische Pendant freuen. Wenn man sich umschaut, scheint man hier immer noch vermehrt die Fahne der alten Schule hochzuhalten, aber seht selbst.
„Trvefrykt’s High Five – Part VI: European Death Metal Newcomer“ Weiterlesen

Trvefrykt’s High Five – Part V: Grindcore/Powerviolence Newcomer

In unserer erstmal vorletzten Auflistung befassen wir uns mit den beiden schnellsten Punk Genres und versorgen euch mit fünf aufsehenerregenden Bands aus Grindcore und Powerviolence. Vom klassisch stumpfen Gebolze, bis hin zu experimenteller „Zukunftsmusik“ und unerbittlichen Frustsalven, wird alles abgedeckt, was es bisher, als Antimusik-Liebhaber,  in diesem Jahr zu entdecken gab.

„Trvefrykt’s High Five – Part V: Grindcore/Powerviolence Newcomer“ Weiterlesen

Trvefrykt’s High Five – Part IV: Metalpunk Newcomer

Heute bekommt ihr die vierte von insgesamt sechs Genreempfehlungen zum Stöbern, womit wir uns auch langsam dem Ende der Serie zuwenden. Weil Wochenende ist, doch die meisten von euch ihre Musik zu hause pumpen müssen, haben wir uns gedacht, dass sich Metalpunk dazu eigentlich ganz gut anbieten dürfte. Wer einen motivierenden Soundtrack zum abarbeiten aufgestauter Anstrengungen braucht, sollte hier fündig werden. URGH!
„Trvefrykt’s High Five – Part IV: Metalpunk Newcomer“ Weiterlesen

Trvefrykt’s High Five – Part III: Hardcore Punk Newcomer

Nachdem wir mit Thrash- und Death Metal bereits zwei Sparten eines Genres abgegrast haben, dürft ihr euch nun auf fünf lohnenswerte 2020er  Hardcore Punk Releases freuen. Eintönigen und unkreativen „Boys Club Only – Hardcore“ haben wir dabei mal aussen vor gelassen, was aber nicht bedeutet, dass es hier keine Breaks oder Moshparts zu bestaunen gibt. Wer also wissen möchte, wozu er sich nach der Corona Krise die Knochen brechen kann, sollte die folgenden Künstler auf dem Schirm haben.

„Trvefrykt’s High Five – Part III: Hardcore Punk Newcomer“ Weiterlesen

Trvefrykt’s High Five – Part II: Thrash/Crossover Newcomer

Wie bereits angekündigt wollen wir euch in den nächsten Tagen mit einer handvoll Listen versorgen und deshalb geht es heute ohne großes Geplänkel mit dem zweiten Part weiter, der fünf Vertreter aus Crossover und Thrash Metal auf den Plan ruft. Von alter Schule bis hin zu furiosen Hardcore/Metal Hybriden á la ENFORCED und HIGH COMMAND ist alles dabei, was das Herz des Genrefans höher schlagen lässt.

„Trvefrykt’s High Five – Part II: Thrash/Crossover Newcomer“ Weiterlesen

Trvefrykt’s High Five – Part I: US-Death Metal Newcomer

Weil mir Listen momentan einfach so gut gefallen und wir außerdem Einiges nachzuholen haben, werdet ihr in den nächsten Tagen ausgiebig mit verschiedenen „Best of“ Beiträgen gefüttert. Hierbei präsentiere ich euch jeweils 5 Bands eines Genres, die ihr vielleicht noch nicht auf dem Schirm habt, die aber Potenzial besitzen, sich zeitnah in einen größeren Fokus zu rücken. Der erste Teil der Serie befasst sich mit amerikanischen Death Metal Bands, wobei ich anmerken möchte, dass es für Crossover und Metal/ HC Hybriden einen separaten Artikel geben wird, in dem ebenfalls amerikanische Künstler vertreten sind. „Trvefrykt’s High Five – Part I: US-Death Metal Newcomer“ Weiterlesen

Quarantine_Quarter_1_Isolation_1-10.wav

Durch die Quarantäne hatte ich etwas mehr Zeit, als normal, mich mit ein paar aktuellen Tonträgern auseinanderzusetzen. Diesen Umstand habe ich direkt genutzt, um euch die, meiner Meinung nach, 10 interessantesten davon vorzustellen, damit ihr genügend Stoff habt, mit dem ihr zumindest musikalisch die Isolation überstehen könnt. Mit Spaziergang-Black Metal, malerischem Prog Death, aber auch rohem Geballer, dürfte für beinahe jeden Gemütszustand etwas dabei sein. Einzige Gemeinsamkeit – die Releases sind im ersten Quartal des Jahres 2020 rausgekommen. „Quarantine_Quarter_1_Isolation_1-10.wav“ Weiterlesen