TRVEFRYKT ZINE

Album Review: REGULATE – IN THE PROMISE OF ANOTHER TOMORROW

Leute, es ist so weit – es gibt den ersten wirklich heißen Kandidaten für mein persönliches US Hardcore Album des Jahres. IN THE PROMISE OF ANOTHER TOMORROW, seines Zeichens neuer Langspieler der New Yorker Band REGULATE, hat mich förmlich umgeblasen und mit seiner ruppigen, aggressiven Art komplett überzeugt. Wer auf bissigen Strassen HC steht, ist hier genau an der richtigen Adresse! Weiterlesen…

EP Review: THORN STEP – BREATHE

Die Coburger Hardcore Band THORN STEP meldet sich zurück. Über BACKBITE RECORDS wird die Combo, am 5. Dezember, ihre neue EP BREATHE als Platte, veröffentlichen. Der Tonträger sollte allem voran für Fans von moshigem Ostblock HC und rohem Straßensound interessant sein, bringt aber auch allgemein mal wieder frischen Wind in die marode deutsche Szene. Wie bereits vom Demo 2016, bin ich äußerst positiv überrascht! Weiterlesen…

BLIND JUSTICE – No Matter The Cost

BLIND JUSTICE waren mir schon länger ein Begriff, doch keines ihre bisherigen Releases konnte einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Als ich auf Spotify über ihre neue LP „No Matter The Cost“ stieß, hat mich das schicke Cover direkt dazu animiert, mal reinzuhören. Und das hat sich so richtig gelohnt! Das Album hat mich einfach weggeblasen, ich gebe euch mal einen kleinen Einblick mit meinem überschwänglichen Geschreibe.  Weiterlesen…

Interview mit SPARK

Hardcore gibt mir im Jahr 2018 ehrlich gesagt nicht mehr viel, es gab nur wenige Releases die ich wirklich sehr abgefeiert habe und ich habe deutlich weniger Shows als in den letzten Jahren besucht. Eine deutsche Band konnte aber so richtig bei mir zünden, SPARK! Straight Edge Youth Crew Shit mit ordentlich Power. Nachdem das Demo über Wochen, jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit, durch meine billigen Kopfhörer lief, habe ich den Jungs ein paar Fragen gestellt, um sie mit einem Interview bei Trvefrykt zu supporten. Lest was SPARK zu sagen haben und checkt ihre Demo! Weiterlesen…