Germany

Tape Review: WEEDWOLF – SPLIT SHIT

Endlich neuer Output der sympathischen Kernassis WEEDWOLF aus Leipzig… Denkste! Der neue Tonträger SPLIT SHIT ist eine Compilation mit allen bisher veröffentlichten Songs der Band. Das Tape an sich ist ein absoluter Hingucker und sollte in keiner Sammlung fehlen. Die insgesamt sieben verranzten Sludgepunk – Hymnen können sich aber ebenfalls sehen lassen. Mit dem Leipziger Duo bekommen alle Fans von Attitüden – Bands á la EYEHATEGOD, PANTERA oder DOPETHRONE Nachschub geliefert, den man, dank der häufigen Touren, auch zu öfter Gesicht bekommen kann.  (mehr …)

SOULGROUND – LIFE ENDS

full band live

SOULGROUND aus Berlin ist eine der Bands, die ich schon unzählige Male live gesehen habe und die mir immer wieder aufs neue Bock machen. Wenn dieser Name auf einem Flyer steht, dann steht auch meistens die Wochenendplanung. Bisher hat die Band 2 Demos, eine EP und eine Split mit TIDES DENIED veröffentlicht. Nun erscheint im Oktober die erste Full Length Scheibe, „Life Ends“ wurde sie betitelt und herausbringen wird sie FAREWELL RECORDS. (mehr …)

Album Review: BLYH – TRANSPARENT TO THE WORLD

Mit BLYH hat sich mir eine Black Metal Band vorgestellt, deren Debütalbum TRANSPARENT TO THE WORLD seit dem 4. Juni verfügbar ist. Ich bin sehr dankbar, auf diese Combo aufmerksam gemacht worden zu sein, denn der rifflastige, atmosphärische und gleichzeitig bitterkalte Sound hat es in sich und konnte mich über längere Zeit in seinen Bann ziehen. Fans von altem, wie neuerem Black Metal sollten hier auf ihren Geschmack kommen und mal rein hören. (mehr …)

EP Review: GALL – S/T EP

Wer die Experimental Drone/Powerviolence Band GALL schon einmal live erlebt hat, weiß, welch massive, erdrückende Soundwand von den Berlinern ausgeht. Nun kommt der erste Vinyl – Release der Band! Die EP umfasst zwölf Songs, die euch das Hirn aber mal so was von frei pusten werden. Tonnenschwerer Drone Doom trifft auf Blastbeat – lastigen Powerviolence. Ungefähr so muss ein einstürzendes Gebäude, während eines Erdbebens, klingen. Unbedingt anhören und bei Gelegenheit auch eine Show besuchen, lohnt auf jeden Fall! (mehr …)

The Grinders Guide #4

Lange musstet ihr warten, aber leider hat der antimusikalische Untergrund in letzter Zeit kaum verwertbares Material geliefert. Knall auf Fall hat sich das nun geändert und ich konnte genug Futter für einen neuen GRINDERS GUIDE auftreiben. Euch erwartet nihilistischer, Breakbeladener Grindcore aus München, finsterer, apokalyptischer blackened Violence aus Kolumbien, so wie Noisegrind/Heavy Hardcore aus den Staaten. Anlage bitte auf Max. Volume regeln, danke! (mehr …)

Demo Review: BEYONDITION – DEMO 2017

Noch mal Duisburg, ebenfalls solide Musik, aber diesmal Death Metal. BEYONDITION haben ihr DEMO rausgehauen und liefern Nachschub für jeden, dem es nach kaltem, morbiden Old school Death dürstet. Das Quartett hat vier Tracks auf das Tape gepackt, die stampfen, würgen und Dreck aufwühlen, wo sie nur können. Hier wurde das Rad zwar nicht neu erfunden, aber mit wunderschönen, Schlamm beschmutzten Totenkopf -Felgen versehen. Fans des Genres werden die Truppe feiern, ganz klar! (mehr …)

Album Review: MAGMA WAVES – … AND WHO WILL TAKE CARE OF YOU NOW

Falls ihr das regnerische Wochenende zu Hause, fett eingemummelt, im Bett verbringen möchtet, dann liefern MAGMA WAVES mit ihrem Debütalbum …AND WHO WILL TAKE CARE OF YOU NOW genau die richtige Musik, um sich schon mal darauf einzustimmen. Die vier Duisburger schicken euch auf eine gemütliche Reise, durch sanfte Melodien und ferne Weiten. NARSHARDAA RECORDS hat sich die Truppe sofort ins Boot geholt und wird das Album physisch, als Doppel LP, herausbringen.
Fenster auf für den kommenden Herbstblues! (mehr …)