Crust

OLD HAG – How to make 90´s Metalcore great again

Als begeisterter Fan von INCENDIARY, ARKANGEL oder SWORN ENEMY, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen, interessanten Bands, welche sich dem klassischen 90er Metalcore verschrieben haben. Nun gibt es endlich mal wieder eine lohnenswerte Combo abzuchecken. OLD HAG, aus London, zeigen auf ihrem 3-Track starken Demo eine spannende und ziemlich ausgewogene Mischung zwischen Death Metal, Hardcore und einer Spur Crust. Das Ergebnis könnte nicht fieser sein und sollte, sowohl von Fans dieses Genres, sowie leidenschaftlichen Verehrern der gängigen Moshkultur, nicht links liegen gelassen werden! (mehr …)

Bandvorstellung: AUTARCH

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Crust-Band vorstellen. Eine Band, die das Potenzial hat, sich zu den ganz großen des Genres einzureihen. AUTARCH aus Asheville, North Carolina, haben sich in mein Herz gespielt und ich muss ehrlich sagen, schon lange war ich von einer jungen Band in diesem Genre nicht mehr so krass begeistert wie von dieser Truppe. (mehr …)

Dismalfucker – Demo

coverOh shit, was für ein geiles Demo ist das denn bitte? Die Knüppel Crust/Hardcore Band DISMALFUCKER aus Münster haut, quasi aus dem Nichts, ein absolutes Brett raus. Das vier Track starke Debüt gibt es bisher digital, doch auch eine physische Version ist in Arbeit, hier wird man bald ganz klassisch ein Diy-Tape ergattern können.  Wenn ihr mal neuen Sound zum Skaten sucht, seid ihr bei diesem Quartett definitiv an der richtigen Adresse. Abriss! (mehr …)

Mardröm – Self- Titled

a2142045673_10Also mal ehrlich, so langsam entwickelt sich Osnabrück zu meiner neuen musikalischen Lieblingsstadt. Nachdem wir bereits über Bands wie DRAGGED, MUCKMAN, MINENFELD, PATH und ein paar Weiteren berichtet haben, kommt nun erneut eine interessante Combo aus dieser Ecke daher. MARDRÖM sind erst seit 2016 aktiv und spielen knallharten Deathgrind Hardcore á la NAILS. Vor Kurzem hat das Trio sein erstes, 10- Track starkes Album veröffentlicht. Natürlich, wie es sich für ein Debüt in diesem Genre gehört, Diy auf CD gebrannt. Was die Scheibe kann und vor allem auszeichnet? Lest selbst. (mehr …)

WØRSEN – Grand Scheme

coverIhr habt euch, wie ich mich selbst, schon des Öfteren gefragt, warum so selten Black Metal-, D-Beat- und auch Grindcore Klänge miteinander vermischt werden? WØRSEN aus Florida haben genau das gemacht und dadurch einen großartig räudigen Punkrock Tonträger veröffentlicht. Hier scheinen ein paar Menschen aus dem Süden Amerikas mächtig Wut im Bauch zu haben, die Sie kurzerhand und roh verpackt, in ihrem Debütalbum GRAND SCHEME präsentieren. Stellt euch umgehend auf acht ruppige Metal-Punk Abrissbirnen, mit gewaltigem Straßenflair, ein. (mehr …)

ULULATUM TOLLUNT – Quantum Noose of Usurpation

a2793975553_10Neben dem lateinischen Begriff für den Ausdruck „Kriegsschrei“ ist ULULATUM TOLLUNT auch der Name einer amerikanischen Black/Death/Crust Band, die mich mit ihrem Debüt Mini-Album QUANTUM NOOSE OF USURPATION förmlich umgehauen hat. Die sechs sich auf der Scheibe befindenden Songs zählen sicherlich zu den wütendsten und härtesten Tönen, die in letzter Zeit über den großen Teich schwappen konnten. Physisch ist dieser Record bisher nur als Tape bei GOATPRAYER RECORDS und CD über INVICTUS PRODUCTIONS erhältlich. Hier sollte aber definitiv jeder eingefleischte Fan von düsterem, wie nihilistischen Gebolze zugreifen, bevor es zu spät ist. (mehr …)

Sepulchral Curse – At the Onset of Extinction

sc1Heute gibts mal wieder eine fiese Portion Black/Death aus Finnland zu bestaunen. SEPULCHRAL CURSE haben mit AT THE ONSET OF EXTINCTION ihr zweites Release rausgehauen. Im Vergleich zur Debüt EP A BIRTH IN DEATH haben sich die Finnen ziemlich verändert und scheinen sich musikalisch endgültig gefunden zu haben. Physische Versionen des Tonträgers kann man bei LYCANTHROPIC CHANTS oder TRANSCENDING OBSCURITY erwerben. (mehr …)