TRVEFRYKT ZINE

Ep Review: KAVRILA – RITUALS II

Aufgepasst Freunde, denn eine der spannendsten Livebands Deutschlands, meldet sich, am 7. Dezember, mit neuem Record zurück. Die Rede ist vom Hamburger Doomcore Geschwader KAVRILA, deren neue EP RITUALS II bei mir seit einigen Tagen konsequent durchgehört wird und demnächst auch auf eurem Plattenteller rotieren kann. Wer Bock auf ein Gemisch hat, das klingt, als würden TRASH TALK einen auf IRON MONKEY machen, sollte sich dieses Release definitiv näher zu Gemüte führen. 

kavrilalla
Das norddeutsche Quartett KAVRILA verfolge ich beinahe seit der Veröffentlichung ihres ersten Release RITUALS. Mittlerweile bringt die Band ihren dritten Tonträger heraus, der unter dem Titel RITUALS II nahtlos an die Debüt EP anknüpfen soll.

Die musikalische Weiterentwicklung zwischen den beiden EPs ist bereits von Beginn deutlich hörbar und zeigt sich, in Form von äußerst catchigen Melodien und hartem Riffing, das im Vergleich zu den beiden Vorgängern, ausgeprägter, geradliniger und demnach weniger chaotisch, ist. Durch die strukturierteren Songs, entwickelt der Sound noch mal eine, vor kraftstrotzende, Eigendynamik, die, dank hervorragender Aufnahmequalität, permanent mitschwingt und jedem Track einen aggressiven Unterton verleiht.

kaw.jpg
Um den Gesang zu umschreiben, wäre wohl Höllenhund ein recht zutreffender Begriff, denn die Vocals keifen und kläffen, in einer Tour, finster vor sich her. Wer davon noch nicht überzeugt ist, darf sich des Weiteren, trotz ziemlich spartanischem Drumset, auf unfassbar wütendes Schlagzeugspiel freuen, das einfach mitzieht und zum Frust rauslassen, animiert.

HAND OF DOOM wird die RITUALS II EP in physischer Form veröffentlichen – geplantes Datum ist der 7. Dezember. „Alteingesessene Fans“ der Hamburger, können hier bedenkenlos zugreifen und sich auf den, meiner Meinung nach, besten Record der bisherigen Bandvita freuen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Falls ihr auf rotzigen Doomcore in dystopischem Setting steht, kann man euch RITUALS II nur ans Herz legen. Der Mix aus Hardcore Punk und fetter Doom/Sludge-Walze, den KAVRILA auf der neuen EP auftischen, überzeugt auf ganzer Länge und sorgt nebenbei noch für den Ein- oder anderen Ohrwurm.

Preorder KAVRILA – RITUALS II
KAVRILA Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: