TRVEFRYKT ZINE

Ep Review: NOOSE ROT – THE CREEPING UNKNOWN

Wieder einmal konnte mich ein SENTIENT RUIN LABORATORIES Release vom Hocker hauen. Dieses mal liefert das amerikanische Label eine grauenerregende Death Metal Combo ab, deren Sound das pure Grauen hervorruft. Die Debüt EP THE CREEPING UNKNOWN vom Trio NOOSE ROT, bestehend aus Mitgliedern von GATECREEPER, WOLVHAMMER und SKELETONWITCH, ist ein Ausrufezeichen und regt definitiv Appetit auf weitere Veröffentlichungen an! Weiterlesen…

Demo Review: FUNERAL LEECH – THE FUNEREALITY

Wie einige von euch bereits wissen, ist TESTIMONY RECORDS aus Hamburg eines meiner favorisierten Labels, wenn es um hochwertigen Old School Death Metal geht. Neustes Release ist das Demotape der New Yorker Combo FUNERAL LEECH. Die Kassette feuert euch vier gespenstische Death/Doom Tracks entgegen, die eine, für Demo-Verhältnisse, ungewöhnlich starke Qualität aufzeigen. Wer auf OBITUARY, AUTOPSY und andere Vertreter von fiesem Midtempo Gestampfe steht, muss sich THE FUNEREALITY schnellst möglichst reinziehen, denn diesen Höllenritt wollt ihr euch mit Sicherheit nicht entgehen lassen! Weiterlesen…

EP Review: GNAW BONE – SCORCHED EARTH

GNAW BONE, aus den Staaten, haben nach ihrer gefeierten SELF TITLED EP erneut einen Tonträger veröffentlicht. SCORCHED EARTH ist, wie der Vorgänger, unglaublich finster und überaus experimentell geworden. Darüber hinaus bekommt ihr eine Atmosphäre geboten, die man, in der Intensität, so nicht jeden Tag zu hören bekommt. Blackened Noise Crust Doom oder was auch immer. Auf jeden Fall ist das, was da aus den Boxen gesickert kommt, eine vertonte Hölle, die ihresgleichen sucht. Diese EP ist nichts für schwache Nerven!
Weiterlesen…

Album Review: PRIMAL RITE – DIRGE OF ESCAPISM

Der erste heiße Anwärter des Jahres für einen Platz in meiner persönlichen Top Ten ist bereits in Kürze zu bestaunen. Über REVELATION RECORDS erscheint nämlich am 26. Januar das Debütalbum DIRGE OF ESCAPISM der amerikanischen Crust/Thrash/HC Band PRIMAL RITE. Wer die Truppe bereits kennt, weiß die groovigen Sounds zu schätzen und wird beim anstehenden Langspieler ebenfalls voll auf seine Kosten kommen. Weiterlesen…

Demo Review: MALEFIC LEVITATION – THE ANCIENT PLAGUE

Euer Tag war so richtig mies und ihr braucht jetzt erst einmal eine kräftige Abrissbirne, die euch beim runterkommen hilft? Dann solltet ihr unbedingt das THE ANCIENT PLAGUE Demo, des amerikanischen War Black Metal Duos MALEFIC LEVITATIONS, antesten. Euch erwartet ein 20-minütiger Höllenritt in durchgepeitschte Blastbeat-Sphären. Wer auf II, SUCCUMB, REVENGE und Konsorten steht, wird diesen Record auf alle Fälle abfeiern, jede Wette! Weiterlesen…