TRVEFRYKT ZINE

Album Review: UNRAVEL – ERAS OF FORFEIT

Nachdem wir uns hier in letzter Zeit eher mit Old school Death Metal beschäftigt haben, gibt es heute endlich wieder einen moshigen Vertreter, dieses Genres, zu entdecken. Die Australier UNRAVEL die, seit ihrem Demo, für gnadenlose Brutalität gefeiert werden, haben einen ersten richtigen Langspieler im Lauf. ERAS OF FORFEIT wird euch den Kopf abreißen und kann ab April bei TESTIMONY RECORDS bestellt werden. Deathgrind down under, trifft auf bitterbösen Hardcore Punk.

Unravel_1.jpg
Für ihr Debütalbum haben sich UNRAVEL ziemlich ins Zeug gelegt, denn das Coverartwork ist vom legendären Dan Seagrave entworfen worden und bildet direkt das erste Highlight dieses Tonträgers.

Aber auch musikalisch hat sich das Quartett so Einiges einfallen lassen, um den Hörer bei Stange zu halten und eingefleischten Fans erneut den Kopf zu verdrehen. Die Soundqualität ist bombastisch und lässt den heimischen Boden, bei gewisser Lautstärke, beben. Einfach fantastisch, wie hart die Tracks aus den Boxen feuern, so macht Extreme Metal Spaß.
Ein weiterer Pluspunkt, der ERAS OF FORFEIT auszeichnet, sind die hießigen Songstrukturen. UNRAVEL haben sich, erfolgreich, Mühe gegeben jeden Titel bis aufs Letzte auszureizen. Neben heftigen Blastbeatparts, unfassbar harten Breaks und groovigem Death Metal, streuen die Australier metallene Ohrwurmmelodien ein, die euch nicht mehr aus dem Gedächtnis gehen werden und die Klänge obendrein unfassbar spannend machen.
Die Lieder sind vollgestopft mit fiesen Sägeriffs und tiefem, schweren Gitarrenspiel, das, an Boshaftigkeit, nur von den röhrenden Growls übertroffen wird.

testi.jpg
TESTIMONY RECORDS hat sich da einen fetten Brocken ins Boot geholt und wird die Platte am 13. April veröffentlichen. Vorbestellungen sind jetzt schon möglich und sollten schnellstmöglich abgeschlossen werden, denn diese Scheibe wird gewiss kein Ladenhüter und ist mit großer Sicherheit, rasch vergriffen.

UNRAVEL sind die härteste Death Metal Band, die ich in letzter Zeit gehört habe, denn das ERAS OF FORFEIT Album überzeugt auf ganzer Linie. In Sachen Härte und Songwriting macht dieser Band so schnell niemand etwas vor. Keine Ahnung, was man diesen Australiern ins Wasser gemischt hat, aber es hat einen Zorn sondergleichen hervorgerufen, den die Vier talentierten Musiker nun in einen Langspieler gepackt haben, der in keiner Sammlung fehlen darf!

Pre-order via TESTIMONY RECORDS
UNRAVEL Bandcamp
UNRAVEL Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: