TRVEFRYKT ZINE

Demo Review: REALIZE – DEMOLITION

Für alle Jünger der anfänglichen GODFLESH Ära haben wir heute einen Tonträger im Gepäck, der lang gehegte Gelüste stillen wird. REALIZE aus den USA hauen wuchtigen Industrial Metal raus, der wie die legendäre STREETCLEANER Platte, nur in richtig wütend klingt. Bereits im letzten Jahr ist das Debüt DEMOLITION digital erschienen, nun folgt die Platte über RSR und TO LIVE A LIE RECORDS. Auf geht´s in ein musikalisches Schlachtfeld, das man so schon lange nicht gehört hat.

Über unseren Freund Sandro, Betreiber von RSR, bin ich auf REALIZE aufmerksam geworden, die mich mit ihrem düster noisigen Industrial Metal sofort am Haken hatten. Vom Sound her kommt das Ganze wirklich nah an GODFLESH heran, alles in allem aber, wirkt das Zusammenspiel um einiges aggressiver und stampfender, als bei den Briten. Wütendes Gebrüll und finstere Melodien tun den Rest. Ob da wohl die Tatsache eine Rolle spielt, dass sich hinter REALIZE jemand von SEX PRISONER verbirgt?
DEMOLITION wird, wie oben bereits erwähnt, über zwei der angesagtesten Powerviolence Labels veröffentlicht, die man momentan finden kann. Mal abwarten, wie viel Zeit in Zukunft in dieses Projekt fließen wird, mich würde es wirklich freuen, wenn hier weiterhin Energie investiert wird.

REALIZE könnten sich zwar in Zukunft musikalisch noch etwas absetzen, machen aber mit dem DEMOLITION Release ordentlich Laune und werden jedem, der nach einer Alternative zu GODFLESH und Co sucht, gut gefallen. Da sollte man sich unbedingt die Scheibe sichern!

REALIZE Bandcamp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: