TRVEFRYKT ZINE

Demo Review: BORN HANGED – DEMO 2018

Wer den Hals momentan mal wieder voller Scheisse hat und sich mit einem fiesen Nackenbrecher runterkühlen möchte, kann mal das Demo von BORN HANGED anschmeißen. Die neue Karlsruher Combo zeigt, in ihren ersten drei Tracks, wie gut Heavy Hardcore und Death Metal zusammenpassen können. Hier erwartet euch richtig mieses, primitives Gekloppe. Stumpf ist Trumpf! Ffo: Desolated, Trail of Lies oder Suburban Scum

Wenn man richtig wütend ist und dieses verdammte Gefühl auch nicht verdrängen kann, gibt es wohl nichts Besseres, als schönes hartes Gebolze ohne Schnörkel, um wieder halbwegs klarzukommen. BORN HANGED scheinen ihren Sound aus genau diesen Emotionen zusammengebastelt zu haben, denn hier brauchst du echt nicht nach Sonnenschein zu fragen.
bh33.jpgDas Rezept ist einfach, aber wirksam – tiefes HM2 Riffing, wuchtiges Schlagzeugspiel und rotzige Growls. Aber manchmal brauchts halt auch nicht mehr, um den letzten Rest aus einem herauszukitzeln.

Mir persönlich gefallen die drei Titel richtig gut, obwohl die Jungs da noch ein bisschen an der Individualität feilen müssen, damit die Songs nicht alle nach dem vorher klingen. Mal sehen ob und wenn ja, wo, das Demo physisch veröffentlicht wird. Das Ding, als Tape für den Walkman, wäre schon ziemlich geil!

BORN HANGED Bandcamp
BORN HANGED Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: